So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Frauenärztin.
Frauenärztin
Frauenärztin, Dr. med
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 110
Erfahrung:  Ärztin, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
33191867
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Frauenärztin ist jetzt online.

huhu. ich bin 23 habe eine frage. ich habe bereits eine tochter

Kundenfrage

huhu. ich bin 23 habe eine frage. ich habe bereits eine tochter sie ist 4 jahre.
seit 5 tagen bin ich überfallig hab ständiges harndrang einig mehr ausfluss dies sind meiner meinung nach anzeichen für eine schwangerschaft oder? jedoch habe ich heute und vor 2 tagen nen test gemachtbeide waren negativ. wieso bekomme ich trotzdem meine regel nicht? ich mache mir große srgen deswegen. bitte schnelle antwort
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Frauenärztin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag, grundsätzlich können Sie davon ausgehen, NICHT schwanger zu sein, wenn der Test negativ ist. Die Tests sind zuverlässig. Für das Ausbleiben bzw verzögerte Einsetzen der Regelblutung gibt es viele, meist harmlose Erklärungen wie Hormonungleichgewicht, Zysten oder auch Klimawechsel, Stress USW. Wenn Sie keine Schmerzen haben, so können Sie getrost einfach zuwarten. Die Regelblutung wird wahrscheinlich in den nächsten Tagen oder Wochen kommen. Wenn Sie Schmerzen haben oder die Regel länger als 3 Monate ausbleibt ist das ein Grund für eine Abklärung beim Frauenarzt. Wegen des ständigen Harndrangs sollten Sie, wenn er anhält, dennoch den Hausarzt oder Frauenarzt aufsuchen, um ggf eine Blasenentzündung auszuschließen.

Mit freundlichen Grüssen

Ihre