So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Ich bin am 19.d. Monat ausgeruscht und seitl. mit dem Kopf

Kundenfrage

Ich bin am 19.d. Monat ausgeruscht und seitl. mit dem Kopf aufgeschlagen. Ich hatte starkes Nasenbluten. Danch Schwellungen Nase re. Auge u.Oberkiefer. Hämatom um das ganze Auge ,Jetzt schwarz bis zum Oberkiefer. Auch das li. Auge ist etwas betroffen.Auf dem Nasenrücken Hautabschürfungen.Immer noch Druckschmerz etc. Ist es sinnvoll jetzt noch zu röntgen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

ich würde doch noch zu einem Röntgen raten, denn das Hämatom um das Auge herum kann kann von einem Bruch in der Schädelbasis kommen; ich glaube es zwar nicht, da weitere Beschwerden nicht aufgetreten sind (Übelkeit, Hirnwasseraustritt etc..) aber falls doch hätte es Auswirkungen auf Empfehlungen für Ihr Verhalten was Sport, körperliche Anstrengungen .... betrifft.
Offensichtlich hat es aber nicht zu größeren Einblutungen in das Gehirn geführt, sodass auch bei einem ev. Bruch keine bleibenden Schäden zu erwarten sind.

ZUr schnelleren Resorbtion der Hämatome und zum Verschwinden des Druckschmerzes hat sich in der Praxis Arnica D30 täglich 2x5 Kügelchen im Mund resorbieren lassen, hervorragend bewährt.

Alles Gute Ihnen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin