So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11175
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Sehr geehrte Doktoren! Bin eine Krebspatientin-seit 1976 Dickdarmkrebs-entfernt

Kundenfrage

Sehr geehrte Doktoren! Bin eine Krebspatientin-seit 1976 Dickdarmkrebs-entfernt wurden 18cm Dickdarm. Jetzt habe ich seit 4 Tagen tief-schwarzen-festen Stuhlgang, kann das von Medikamenten sein? Habe "ferro sanol duodenal" und "Ibu 600 - 1A Pharma" wegen(wegen Rückenschmerzen) eingenommen.Was sollte ich dagegen tun? Habe keine Magenprobleme z.Z.- Noch zur Info: 1992 li/Brustamputation mit Lymphentfernung.
Für Ihre Bemühungen im voraus dankend Mit freundlichen Grüßen B.Heydt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

Ferro sanol sind Eisentabletten und können zu schwarzem Stuhlgang führen. Dies als Erklärung wäre jedoch unwahrscheinlich, wenn Sie die Tabletten schon seit längerer Zeit einnehmen sollten.

Die Dauerhafte Einnahme von Ibuprofen hingegen kann die Magenschleimhaut angreifen und zu Blutungen führen.

So oder so sollten Veränderungen der Stuhlgewohnheit immer vor Ort abgeklärt werden. Sie sollten sich deshalb zunächst an Ihren Hausarzt wenden.

Er kann dann recht einfach untersuchen ob die Verfärbung Ihres Stuhles auf Blutbeimengungen zurückzuführen ist und gegebenfalls weitere Untersuchungen einleiten.

Ich hoffe das hilft weiter,

Dr. G.
(Bitte daran denken den Akzeptieren Knopf zu drücken, wenn ich weiterhelfen konnte. Danke!)
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

falls Sie die Antwort gelesen haben, würde ich Sie bitte, diese auch zu akzptieren, wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte. Danke!

Dr. G.