So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Als ich 6 Jahre alt war, erlitt meine Mutter eine Totgeburt,

Kundenfrage

Als ich 6 Jahre alt war, erlitt meine Mutter eine Totgeburt, dadurch war sie psychisch labil und mein vater nur noch gereizt, wegen kleinigkeiten rastete er schnell aus und schlug meine mutter und mich. erst war er super nett und von einer sekunde auf die andere schrie er, schlug uns und war nicht wieder zu erkennen. seitdem hasse ich ihn und auch etzt mit 21 jahren hat der hass nicht aufgeh?rt. seit einem halben jahr habe ich einen neuen freund und ich kann ihm nich vertrauen obwohl er wirklich das beste ist was mir passieren konnte, ich bin total paranoid, unterstelle ihm dinge und weine oft, auch ohne grund. ich wei? nich was mit mir los ist, aber jede kleine kritik oder ein b?ses wort was eigentlich spa? sein soll, oder aus scherz einen klaps bringt mich zum weinen...oft ist in meinem kopf nur leere und dann fange ich pl?tzlich bitterlich an zu weinen. ich wei? nich was ich noch machen soll...
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie Ihr Problem wirklich lösen wollen, sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Sie können sich an einen Psychotherapeuten wenden. Der wird das Problem mit Ihnen bearbeiten.
Das wird nicht von heute auf morgen alle Ihre Probleme in Luft auflösen, aber es ist eine, und wie ich meine die beste Chance für Sie ein selbstbestimmtes und glückliches Leben zu führen.
Sie können nichts dafür, dass die Dinge bisher so gelaufen sind wie sie es nun mal sind, aber nur Sie haben die Möglichkeit, etwas für die Zukunft zu ändern und dann wirklich zu "leben".
Es ist gut, dass Sie jetzt den ersten Schritt tun wollen.
Wenn Sie nicht wissen, wie Sie an den richtigen Ansprechpartner kommen, können Sie neben dem Internet auch Ihren Hausarzt oder Ihre Krankenkasse fragen, die eine solche Behandlung in aller Regel auch bezahlt.

Dr. Schaaf