So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19844
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Morgen, ich bin 30 Jahre alt,habe 2 Kinder(9+3 Jahre)

Kundenfrage

Guten Morgen,

ich bin 30 Jahre alt,habe 2 Kinder(9+3 Jahre) und wir wünschen uns noch ein drittes Kind.Mein Mann ist 31.Ich bin 1,73m groß und wiege derzeit 111 kg.Mit wurde geraten,abzunehmen,nicht nur wegen den gesundheitlichen Gründen,sondern in erster Linie auch deshalb,weil ich mit meinem derzeitigen Gewicht angeblich nicht schwanger werden könne.

Meine Vorgeschichte: ein Kind ist "ungewollt" passiert und normal entbunden,ein Kind ist nach 6 Monaten "Trainings" gezeugt worden und mit Kaiserschnitt auf die Welt gekommen.Meine Regel ist sehr unregelmäßig,manchmal neige ich zu "Sturzblutungen",ist aber eher selten.Bei der letzten Vorsorge-untersuchung vor ca 6 Monaten war alles in Ordnung.Ich neige zu starken Pickeln im Gesicht.Familiär ist Thrombose und Gebärmuttergeschwulst(gutartig) bei meiner Mutter bekannt.

Meine Frage ist: kann ich mit meinem Mann ungeschützten Verkehr haben um schwanger zu werden ohne daß ich erst 30 kg oder mehr vorher abnehmen muß?

Wir möchten unsere Familienplanung nämlich endlich zum Abschluß bringen und dann kann ich ja immernoch abspecken.Nur ist das erste Kind schon 9 Jahre alt und wir möchten nicht länger warten.Oder wäre ein gesundheitliches Risiko bezüglich meines Gewichtes zu groß für mich,das ungeborene Kind oder sogar beide?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich hätte eine Schwangerschaft mit etwas niedriegerem Gewicht einen problemloseren Verlauf, das beruht aber allein auf Statistik. Ich sehe allein darin wirklich keinen Hinderungsgrund und würde Ihnen deshalb auch nicht von einer Schwangerschaft abraten. Für die beste Erfolgschance rate ich Ihnen dabei, sich an ein Kinderwunschzentrum in Ihrer Nähe zu wenden. Dort wird man alle notwendigen Voraussetzungen für einen baldigen Erfolg schaffen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin