So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

hallo,mich besch ftigt eine frage sehr....,meine schwester

Kundenfrage

hallo,mich beschäftigt eine frage sehr....,meine schwester hat im frühsommer den freitod gewählt...sie litt schon länger unter depressionen,war auch in behandlung...aber,tja....wir konnten wohl nicht genug helfen.ich möchte aber jetz doch noch wissen ob sie bei dem was sie sich angetan hat gelitten hat.sie habe sich,laut befund kochsalzwasser in den körper gespritz.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

ich fühle mit Ihnen und weiß aus eigener Erfahrung, dass einen Freitod zu verkraften für Angehörige und enge Freunde schwer ist.
Vielleicht hilft Ihnen Ignatia D6 Glob, den Kopf besser frei zu bekommen und diesen "Liebeskummer" schneller zu überwinden. Immer, wenn Ihnen danach ist 5 Kügelchen im Munde zergehen lassen.
Nun zu Ihrer Frage.

Im Prinzip ist Kochsalzlösung "isoton", also mit den physikalischen Eigenschaften von Blut quasi identisch. Diese Einspritzungen oder Infusionen tun nicht weh.

Ich verstehe aber nicht ganz wie es damit funktionieren konnte, es sei denn Ihre Schwester hat sich literweise die Kochsalzlösung infundiert, also ihr Blut soweit verdünnt, dass sie mangels Suerstoffversorgung dann sanft eingeschlafen ist.
Nehmen Sie dieses Bild mit und grübeln Sie darüber nicht weiter.
So wird es gewesen sein.

Alles Gute und viel Kraft
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
???... zweifle ihre antwort nicht an,allesdings ist klar das eine konzentrierte kochsalzlösung zum tod füht. besten dank.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das ist richtig; unter Kochsalzlöung setzt sich im Medizinerkopf "physiologische Kochsalzlösung" fest.
Meine Intention bei dieser Antwort war auch, dass Sie sich diesen "unfruchtbaren" Gedanken nicht weiter hin geben, denn es bringt nichts.