So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Sehr geehrter Facharzt, ich leide schon seit ber 40 Jahren

Kundenfrage

Sehr geehrter Facharzt,

ich leide schon seit über 40 Jahren an Epilepsie und habe mich kürzlich dazu entschieden, meine krampfauslösenden Herde durch Massage selbständig zu entfernen.

Ebenfalls habe ich meine Mundhöhle und den Bereich zwischen Zähne und Lippen durch Massage wieder von schmerzaftem Wucherfleisch entfernt.

Als dritten Punkt ist nach diesen Anwendungen die Haut um den Hals nicht mehr so angespannt, wie vor der Massage.

Könnten diese 3 Punkte dazu führen, daß ich aus eigener Kraft die Krankheit Epilepsie bekämpft habe?

Hochachtungsvoll, Gottfried Klein
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nach menschlichem Ermessen ist das nicht zu erwarten. Sorry, aber es ist so.

Auch die Erfahrung des Kollegen in der Selbsthilfegruppe ändert daran nichts.
Es gibt Wunder, es gibt Spontanheilungen und es gibt natürlich Patienten, bei denen die Medikation abgesetzt werden kann und die nach Absetzen der Medikation anfallsfrei bleiben.

Aber das als Folge einer Massage zu "erwarten", ist nicht legitim.

Dr. Schaaf

p.s. Alles beantwortet?
Wenn ja, klicken Sie bitte auf "Akzeptieren".
Wenn nein, fragen Sie bitte nach.
Diese Beratung ersetzt nicht das persönliche Gespräch mit dem Arzt!