So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20100
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo! Ich bin 23 Jahre alt und habe vor 2 Monaten meine Pille

Kundenfrage

Hallo! Ich bin 23 Jahre alt und habe vor 2 Monaten meine Pille abgesetzt. Heute morgen habe ich einen Schwangerschaftstest gemach da meine Periode schon 3 Tage überfällig ist. Der Test war positiv und ich freue mich natürlich sehr. Jetzt habe ich nur angst das das vielleicht noch mit der Pille zusammenhängt und ich garnicht schwanger bin. Kann das sein oder mache ich mich nur selbst verrückt?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
der Schwangerschaftstest ist nicht durch die Pille beeinflußbar, da er auf das Vorhandensein des Schwangerschaftshormons ß-HCG im Urin reagiert. Daher können Sie davon ausgehen, schwanger zu sein.
In seltenen Fällen kann der Test falsch positiv sein, z.B.:
-Befruchtung und Einnistung hat stattgefunden, aber aufgrund einer Fehlentwicklung ist die Frucht schon wieder abgegangen (in diesem Fall tritt eine Monatsblutung/Abbruchsblutung ein)
- manchmal können die Hormone FSH und LH eine Schwangerschaft durch ein pos. Testergebnis vortäuschen (sehr selten)
Um Klarheit zu erlangen, können Sie bei Ihrem Frauenarzt eine Blutentnahme durchführen lassen, um die Konzentration des ß-HCGs zu messen und einen Ultraschall durchführen zu lassen (der Ultraschall kann schon relativ früh eine Fruchthöhle zeigen, der Embryo zeigt sich jedoch erst später).

MfG
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,


da Sie Ihre Frage an den Fachbereich Gynäkologie gestellt haben, sind Sie sicher an der Antwort eines Gynäkologen interessiert.

Der Schwangerschaftstest reagiert auf das Hormon HCG, das ausschliesslich in der Schwangerschaft gebildet wird, die Pille hat darauf keinerlei Einfluss. Falsch-positive Testergebnisse sind äusserst selten, Sie können also recht sicher von einer Schwangerschaft ausgehen.

Herzlichen Glückwunsch!


Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20100
Erfahrung: Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin