So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo! Ich habe seit fast einem Jahr leichte Schmerzen beim

Kundenfrage

Hallo!
Ich habe seit fast einem Jahr leichte Schmerzen beim SchlucXXXXX XXXXXnks.
Bin jetzt damit zum HNO. Dieser hat den Hals mit den Augen begutachtet und konnte nichts feststellen. Ich nehme jetzte Enzyme und soll mitte November wiederkommen. Nun hatte ich eben einen Kunden, der Krebs im Endstadium hat. Auslöser war am Anfang ein versteckter Krebs hinter der Mandel.
Nun meine Frage:
Gibt es das versteckt bzw. hätte der Arzt, wenn ich einen Krebs im Rachen habe dieses sehen müssen. Habe einfach Angst, dass ich da was ernsteres sitzen habe. Aber hätte der Arzt diese Vermutung, würde er mich doch nicht erst einmal 4 Wochen Enzyme nehmen lassen?!
Wie gesagt die Schmerzen sind nur einseitig undleicht, aber seit einem Jahr.
Im Grunde will ich nur die Sicherheit, dass der Arzt einen möglichen Krebs sehen würde bzw. beim geringsten Verdach reagiert.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Ihr HNO Arzt kann tatsächlich einen hinter den Mandeln versteckten Krebs übersehen haben. Er hatte wahrscheinlich keine Vermutung in dieser Richtung, da Krebse an sich völlig schmerzfrei im Anfangsstadium wachsen.
Um sich selbst zu beruhigen würde ich nochmal hingehen und ihm Ihre Befürchtung schildern.
Alles Gute