So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2075
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

hallo ich frau turkaj m chte so schnell wie m glich meine muter

Kundenfrage

hallo ich frau turkaj möchte so schnell wie möglich meine muter helfen sie liegt im krankenhaus im kosovo.Sie leidet an bluthochdruck am freitag hatte sie hochblutdruck bekommen sie ist sofort beim notarzt hat eine spritze bekommen als sie nach hause gekommen ist bekamm sie ganz starke linke seite nasenblutungen sei dem liegt sie im krankenhaus trotz krankenhaus das medizin ist sehr schwach alle morgens passiert immer wider hochblutdruck bleibt und blutungen flisst weiter sie ist am boden sie kann nicht mehr nicht reden,nicht laufen sie ist 64 heute geworden bitte meine frage lautet . wie könnte mann ihr helfen,ist es schlimm dass sie so viel blut verliert und kann sie sterben. danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Frau Turkaj,

 

Nasenbluten ist eine typische Folge von hohem Blutdruck, habe es selbst oft gehabt. Meistens steht die Blutung jedoch durch die Tamponade, die der Arzt in die Nase einführt, wenn die Blutung nicht steht.

 

Gleichzeitig sollte jedoch auch der Blutdruck gesenkt werden auf Werte unter 140 mm HG systolisch (oberer Wert). Dazu gibt es heute zahlreiche gute Blutdruck senkende Medikamente. Die Ärzte (Internisten) werden das sicherlich wissen (ACE-Hemmer, Betablocker, Calciumantagnoisten, Sartane...).

 

Eine andere Frage ist, ob etwas mit der Blutgerinnung Ihrer Mutter nicht stimmt. Wurde ein Gerinnungsstatus gemacht, wie ist der Quickwert? Nimmt Ihre Mutter z.B. Marcumar ein, sodaß das Blut nicht so schnell gerinnt? Dann sollte man das absetzen.

 

Woher kommt der hohe Blutdruck? Ursachen können sein: renaler (Niere) Hochdruck, essentieller Hochdruck (Stress, Aufregung, Charakter), Hypernephrom (Geschwulst der Nebenniere, extrem hoher Blutdruck) u.a. Die Ursache sollte behandelt werden.

 

Zu Ihrer Frage, ob man verbluten kann ist zu sagen: Ich habe von einem Fall gehört, dass eine Frau mit Nasenbluten im Auto über eine lange Strecke von Italien nach Deutshland transportiert worden ist und bei anhaltender Blutung im Schock gestorben ist, aber das ist sicherlich die Ausnahme. Ihre Mutter sollte jedoch auf keinen Fall mit Nasenbluten über eine lange Strecke transportiert werden, das sollten Sie daraus lernen.

Ich wünsche Ihrer Mutter gute Besserung und viel Glück

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Falls die Antwort eine Hilfe für Sie war, bitte ich Sie mit Drücken des "AKZEPTIEREN"-Knopfes zu honorieren, wenn nicht stellen Sie bitte weitere Fragen, die ich gerne beantworten werde. Es wäre auch nett, wenn Sie eine positive Bewertung abgeben würden. Vielen Dank.

 

Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.

Liebe Frau Turkay, wie geht es Ihrer Mutter? Ich hoffe, die Situtation hat sich gebessert.

Haben Sie noch Fragen, die ich gerne beantworten werde?

Wenn nicht, wäre es nett, wenn Sie den "AKZEPTIEREN"-Knopf drücken würden, ansonsten bekommen wir hier kein Honorar. Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin