So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Hatte heute ein MRT der LWS.Der Befund wird morgen meinem Arzt

Kundenfrage

Hatte heute ein MRT der LWS.Der Befund wird morgen meinem Arzt geschickt. Ich sitze nun zuhause und schau mir die "grausigen" Bilder an und weiß nicht wie ich sie deuten soll....?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend !

Leider werden Sie selber mit dem MRT wenig anfangen koennen. Die Aerzte achten u.a. auf eine Einengung des Rueckenmarks durch knoecherne Veraenderungen oder eben Deckeneinbrueche der Wirbelkoerper. Man muss das aber schon gelernt und geuebt haben, um Aussagen treffen zu koenne. Sonst sieht es eben nur grausig aus. Zudem muss man die radiologischen Veraenderungen der Klinik, d.h. ihren Beschwerden zuordnen. Allein das Bild sagt wenig aus.

Scprechen sie also in Ruhe mit dem Arzt und lassen sie sich die Befunde dort erklaeren.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, das ist mir schon klar, daß ich als Laie diese Bilder nicht "entschlüsseln " kann...aber zumindet wäre es für mich hilfreich zu wissen, was diese komischen Punkte im Querschnittsbild meiner bandscheibe zu bedeuten haben......wenn ich google, finde ich nämlich nichts....und nun mache ich mir Sorgen, dass diese Punkte etwas Schlimmes sein könnte......
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn hell dann wohl Kalk
Wenn dunkel Luft

Sicher aber nicht schlimm im Sinne von Krebs oder so.keine Panik,das sind degenerative Veraenderungen

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
.....huch, dann habe ich wohl auch Kalk auf der Lunge???.........ich denke, daß man bei den MRT Bildern auch etwas von der Lunge sieht..............ja, ich bin mir bewußt, daß erst morgen mein Doc mich aufklären kann.....da wird mir auch kein Internet weiterhelfen können.........es musste lediglich eine Aufnahme der LWS gemacht werden, da mein Arzt Verdacht aud NPP hat.............und nun sitze ich zuhause und schaue mir die Bilder an und denke das Allerschlimmste..........aber erst morgen werde ich Genaueres erfahren................und bis dahin werde ich eine schlaflose und unruhige Nascht haben...........dennoch Danke für den Versuch, mir eine "beruhigende" Antwort zu geben............
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider kann man das eben nicht im Internet klaeren. Der Arztbesuch bringt die Klarheit
drhippokrates und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend,

 

bitte entschuldigen Sie, daß ich vergessen hatte "akzeptieren" zu klicken......mein Befund hat inzwischen ergeben, daß ich einen Bandscheibenvorfall habe.....nun habe ich eine Überweisung zum Neurologen, damit dieser genauer abklärt, inwieweit der Spinalnerv (?) beeinträchtigt ist............

 

Das Geld ist bereits von meinem Konto abgebucht worden und ich hoffe, wenn ich nun akzeptiere, daß nicht noch weiteres Honorar abgebucht wird;-)

 

Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Neurologe wird durch Messung der Nervenleitgeschwindigkeit bzw. EMG klären, ob der Kernspinbefund eine Behandlungsrelevanz hat. Bandscheibenvorfälle haben viele Menschen ohne passende Beschwerden.

Was die Abbuchung angeht : Es soll eine einmalige Abbuchung sein. Mit dem Akzeptieren wird mein Anteil mir gut geschrieben. Sollte - wider Erwarten - ihr Konto mehrfach belastet werden, sollten sie sich an den Service von JustAnswer ([email protected]) wenden. In seltenen Ausnahmefällen ist dies wohl vorgekommen. Dann wird das Geld aber zurück erstattet.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank, daß Sie mich aufklären, was der Neurologe dann machen wird;-).....ich weiß, daß viele Menschen zwar einen Bandscheibenvorfall haben, aber kaum Schmerzen.In meinem Fall wurde immer gesagt, ich hätte eine ISG-Blockade, meine Rückenmuskulatur sei zu schwach und es wurden mir halt immer nur Schmerzmittel und ab und zu Krankengymnastik verschrieben.Aber da ich nun weiß, was Sache ist, kann ich auch selber viel dafür tun und mich nun gezielt über Behandlungsmethoden informieren.Mein Arzt meint, ich soll operieren lassen......aber ich warte den Befund des Neurologen ab und werde mich über "sanfte" Methoden informieren lassen.
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr weises Vorgehen. Lieber erstmal die Möglichkeiten der Physikalischen Therapie ausnutzen, unter das Messer der Orthopäden kann man sich immer noch legen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin