So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Dr. gestern und heute habe ich die nachfolgende

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Dr.
gestern und heute habe ich die nachfolgende Frage gestellt:
Was kann ich einnehmen um ein erfülltes Sexualleben genießen zu können ?
Ich nehme derzeit folgende Medikamente ein,
morgens : 1/4 Nebilet, 1/2 Tavor
abends: 1 Mirtazapin 15 mg, 1 Agopton 30 mg, 1 Innegy gegen Blutfette
Leider habe ich Erektionsstörungen obwohl die Prostata in Ordnung sein soll.
Mein Arzt hat mir empfohlen, jeweils 1 Std vor dem Sex eine Levitra einzunehmen.
Ich habe natürlich angst vor den Nebenwikungen wie Bluthochdruck und Herzrasen.
Was können Sie mir dazu sagen und raten.
Bitte prüfen Sie meine Anfragen - gleichen Inhalts - von gestern und Heute auch zum Passwort be19f2dc
Würde mich freuen, bald eine Antwort zu bekommen.
Gruß Helmut Igelmann
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !

Sie wollen & sollen ja Levitra nicht staendig nehmen, sondern bei Bedarf. Da brauchen sie sich keine Gedanken ueber die sehr seltenen Nebenwirkungen machen.

Mir faellt nur auf, dass Mirtazapin zu niedrig dosiert ist, da hat es allenfalls eine Wirkung auf den Schlaf, nicht aber auf Depressionen und Angst. Auch die anderen Medikamente sind nicht so ganz optimal. Ich schreibe das nur, weil es eben auch wichtig waere, die Medikation gut einzustellen, damit es mit der Potenz klappt.

Waren sie denn bei einem Urologen ? Wurden Schlafstoerungen im Sinne eines Schlaf- Apnoe Syndroms ausgeschlossen ?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

danke für die Antwort.

Wie wüprden Sie die Medikamente denn verordnen. Bei einer Tablette Levitra ist nur schwer eine Erektion zu erreichen. Würde mich freuen, wenn alle Medikamente von Ihnen neu eingeordnet würden.

Danke XXXXX XXXXX warte mal auf die Antwort.

Lieben gruß Helmut Igelmann

Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
So online darf und moechte ich keine praezise Medikationsempfehlung geben. Tavor ist jedenfalls ungut, Mirtazapin wuerde ich auf 30 oder 45 mg erhoehen.

wenn Levitra keine ausreichende Erektion erzeugt, waere eine urologische diagnostische Klaerung der Durchblutungsverhaeltnisse mittels Injektionsdiagnostik SKIT angezeigt. Dabei wird quasi eine kuenstliche Erektion erzeugt und die Abflussverhaeltnisse mittels Ultraschall gemessen. Leider wird das so allein durch Onlineberatung sicher nicht zu klaeren sein.