So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20085
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe jetzt 13 Tage die Pille Microgynon genommen , habe

Kundenfrage

Ich habe jetzt 13 Tage die Pille Microgynon genommen , habe Wadenkrämpfe bekommen die jetzt bis runter in den Fuss ziehn.
Und auch mittlerweile ausstrahlen in den Oberschenkel.Die schmerzen sind als stechend,brennend,ziehend zu bezeichnen.Mittlerweile schmerzen auch meine Unterarme.Und an meinem linken unterarm habe ich einen merkwürdigen roten Fleck bekommen der sehr weh tut wenn man dran kommt.Seit dem letzten Tip von Ihnen nehme ich Magnesium 4 x am Tag ich merke aber keine Veränderung.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wenn die Beschwerden trotz des Magnesiums weiter anhalten, oder sogar zunehmen, bleibt leider nur, die Pille abzusetzen. Auch bezüglich des roten Fleckens ist ein Zusammenhang mit dem Präparat nicht auszuschliessen (Erythema multiforme). Es bliebe dann die erwähnte Möglichkeit eines Versuchs mit dem Nuvaring, oder der Wechsel zu einer nicht-hormonellen Verhütungsmethode, wie z.B. der Kupferspirale.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was bedeutet Erythema multiforme?
Das weiß ich nicht was das bedeutet sollte man da unbedingt zu einem Arzt gehen und das behandeln lassen?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

nein, keine Sorge, es handelt sich in dem Fall um eine harmlose, entzündliche Hautveränderung aufgrund der Pille, die sich nach dem Absetzen schnell zurückbilden wird.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin