So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

meine Lymphknoten am hals sind sehr geschwollen und mit einem

Kundenfrage

meine Lymphknoten am hals sind sehr geschwollen und mit einem breitband antibiotikum waren sie nicht weg zu bekommen.jetzt sind sie unter der Achsel bis zur brust hin geschwollen und schmerzhaft und seid heut morgen auch in der leiste. ich hab auch eine leichte anämie(vererbt durch den Vater). mein bauch tut auch weh.
vielleicht können sie mir ein wenig weiterhelfen.
mit freundlichen grüßen Stgmann Jolanda
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

da Sie generalisierte Lymphknotenschwellungen haben, rate ich Ihnen, Montag Ihren Hausarzt aufzusuchen und eine Blutuntersuchung machen zu lassen.

 

Hier muß man ein großes Blutbild, Blutsenkung, CRP, Leberenzyme, usw. bestiimen lassen, um entzündliche Erkrankungen sowie Systemerkrankungen zu erkennen bzw. auszuschließen.

 

Wichtig wäre auch, festzustellen, ob Leber und Milz vergrößert zu tasten sind.

 

Denken muß man auch an eine Tuberkulose oder ein Pfeiffersches Drüsenfieber.

 

Wenn es Ihnen morgen nicht gut geht, könnten Sie natürlich auch schon einen Arzt im Notdienst aufsuchen, jedoch sind die diagnostischen Möglichkeiten am Wochenende sehr eingeschränkt.

 

Ihr Bauch tut wohl deshalb weh, weil es auch im Bauchraum eine Menge Lymphknoten gibt, die enorme Schmerzen verursachen können.

 

Baldige Besserung und freundlichen Gruß.

 

 

 

Bergmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

die milz sitzt unten links oder? ich war am freitag beim hausarzt um ein blutbild machen zu lassen,bekomme allerdings erst am dienstag bescheid...und naja eigentlich möchte ich mich nicht verrückt machen aber lese vieles das mich ein wenig beunruhigt...

ich kann meine knoten bewegne und habe gelesen das das eigentlich in gutes zeichen ist....wie kann es denn zu TBC kommen? habe auch von Toxoplasmose gehört,allerdings ist da der verlauf ein wenig anders.habe im august die spirale(kupfer) raus bekommen da die eine menge probleme verursacht hat und ich bauchsmerzen hatte aber es wurde ja nicht besser:-( könnte dies vielleicht in auslöser sein?

Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo.

 

...die Milz ist normalerweise nicht zu tasten, man tastet sie nur, wenn sie vergrößert ist, und zwar unter bzw. am linken Rippenbogen.

 

Ich glaube eher nicht, daß die Lymphknotenschwellungen noch von der Spirale kommen.

 

Jetzt muß man erst einmal abwarten, was die Blutuntersuchung für Ergebnisse bringt, lassen Sie sich Dienstag aber bitte auch einmal untersuchen, insbesondere wegen der Fragestellung der Organgrößen von Leber und Milz.

 

Eventuell kann Ihr Hausarzt ja auch einen Ultraschall des Bauches machen.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.