So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Thomas Roden.
Thomas Roden
Thomas Roden, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 100
Erfahrung:  Diabetologe, Schwerpunktpraxis Diabetes seit 1997
42565219
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Thomas Roden ist jetzt online.

hallo lieber mediziner ich habe diabetisch 20 jahre schon

Kundenfrage

hallo
lieber mediziner ich habe diabetisch 20 jahre schon habe immer insolin gespritzt nun soll ich zusätzlich METFORMIN:AXCOUNT 850 mg einnehmen

bin tüb 2 er hat keine blud Untersuchung gemacht und hat die praksis erst 2 Monate da meine erstin verstorben ist leider

danke XXXXX XXXXX sie können das lesen ich sehe nicht mehr viel
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Thomas Roden hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
Ihre Bedenken, ohne eine Blutuntersuchung zusätzlich MEtformin einzunehmen kann ich gut verstehen.
Bei so Slanger Erkrankungsdauer kann durchaus eine Schädigung der Nierenfunktion vorliegen. Dann muß man sehr vorsichtig mit diesem Medikament sein.
Grundsätzlich ist es schon sehr vernünftig, Metformin zum Insulin dazu zu nehmen. es bessert die Insulinwirkung, und hilft auch etwas, das Gewicht zu reduzieren.
Auch nach 20 JAhren kann man oft noch eine Insulinproduktion bei MEnschen mit Diabetes messen, die KOmbination mit diesen Tabletten kann also durchaus sinnvoll sein.
Also, zuerst noch mal die Blutuzntersuchung machen , dann noch mal über die Tabletten sprechen.