So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 10649
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Guten Tag. Und zwar geht es darum das meine Tante den Eierstockkrebs

Kundenfrage

Guten Tag.
Und zwar geht es darum das meine Tante den Eierstockkrebs hat und das schon ziemlich lange und eine Besserung der Situation ist nicht in Sicht, sondern es verschlechtert sich nur und wächst immer größer.
Jetzt wollte ich fragen,, weil ich von einer gewissen Medizin gehört hab die heißt Em-X, und die soll angeblich gut sein bzw sehr gut.
Hab mir sämtliche Meinungen angehört und auch genug darüber gelesen und eigentlich schaut es sehr gut aus was das betrifft.
Das der Krebs angeblich geheilt wird oder halt das man länger leben kann, auf alle Fälle soll es sehr gut sein und helfen.
Jetzt wollte ich mir aber zuerst die Meinung eines Arztes bzw eines Experten anhören.
Was sie mir dazu sagen und ob ich das meiner Tante irgendwie besorgen soll, damit sie wieder Gesund wird, weil zur Chemo, geht sie aber hilft nix.
Sie hat ungefähr schon 8 bis 9 Zyklen der Chemotherapie gehabt und eine Operation wo ihr die Ärzte die Eierstöcke raus genommen haben und einen Teil drinnen gelassen haben.
Der Krebs hat sich Gott sei dank bis jetzt noch auf keine anderen Organe verbreitet.
Medikamente die sie nimmt helfen auch nichts sie tut sich aber auch Spritzen was von den Ärzten angeordnet ist, weiß aber leider nicht genau was.
Ich danke XXXXX XXXXX im Vorraus.
lg
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

zunächst einmal ist wichtig zu wissen:
Wie ausgedehnt ist die Erkrankung, spricht, hat der Krebs schon in andere Organe gestreut.
Ist bereits eine Operation erfolgt?
Wieviele Zyklen der Chemotherapie wurden schon gegeben. Ggf welches Mittel?

Dr.G.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein hat er sich nicht.. er ist halt einmal kleiner geworden und dann ist er nach einer zeit wieder größer geworden, aber auf die anderen Organe hat er sich nicht verbreitet.
Eine Operation hat sie gehabt, ihr wurden die Eierstöcke raus genommen und nur ein Teil von ihnen wurden drinnen gelassen, aber es war auch nur eine Operation und jetzt haben die Ärzte gesagt sie wollen bzw durfen nicht mehr Operieren und schicken sie wieder zur Chemotherapie welche sie ungefähr bis zu 8 oder 9 Zyklen gehabt hat.
Von den Medikamenten her weiß ich leider nicht welche sie nimmt.. aber ich weiß das sie sich spritzen tut.

lg..
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da nach Operation weiterhin Tumor vorhanden ist und eine Chemotherapie eingeleitet wurde handelt es sich vermutlich um eine sogenannte palliative Behandlung. Das bedeutet, dass der Tumor nicht vollständig verschwinden wird. Ziel der Behandlung ist das weitere Wachstum einzudämmen oder den Tumor zu verkleinern und somit eine Verlängerung des Lebens und eine Beschwerdelinderung zu erzielen.
Schlägt eine Chemotherapie nicht an so weicht man auf andere Substanzen für die Chemotherapie aus. Dies ist das gängige Vorgehen.

Leider wird in solchen Fällen von Firmen Hoffnung verbreitet, dass ihr Produkt, z.B. EM X den Krebs heilen könnte. Natürlich sind diese "Medikamente" meist extrem teuer. EM X ist ein Nahrungsergänzungsmittel, sonst nichts. Es gibt aus schulmedizinischer Sicht keinen Anhalt dafür, dass EM X gegen Krebs hilfreich sein kann.

Ich würde mich daher auf die Empfehlungen der behandelnden Ärzte verlassen.

Bei Rückfragen stehe ich gerne noch zur Verfügung, ansonsten bitte ich um Akzeptierung der Antwort, wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte.

Danke!

Dr. G.
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

leider haben Sie die Antwort gelesen ohne diese zu akzeptieren. Das Prinzip von justanswer beruht darauf dass hilfreiche Antworten zu honieren sind. Tun Sie das nicht, verstoßen Sie gegen dieses Prinzip.
Bei Rückfragen stehe ich wie gesagt, gerne zur Verfügung.

Dr. G.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin