So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med.24h.
Dr.med.24h
Dr.med.24h, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 89
Erfahrung:  Arzt
47820508
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.med.24h ist jetzt online.

Nach einer durchgef hrten Parazentese bei ser sem Paukenergu

Kundenfrage

Nach einer durchgeführten Parazentese bei serösem Paukenerguß ist zwei Tage nach dem Eingriff ein persistierender Singultus aufgetreten, der nach vier Tagen andauernderndem Leiden eine stationäre Einweisung erforderlich machte.Besteht über einen Vagusast, der das Trommelfell versorgt, eine Verbindung zum N. phrenicus ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.med.24h hat geantwortet vor 6 Jahren.
Liebe/r Fragesteller/in,
vielen Dank XXXXX XXXXX Frage. Der Schluckauf ist ein komplexes Reflexgeschehen, an dem der N.vagus, der N.phrenicus sowie sxmpathische Fasern der Rückenmarkssegmente Th 6- Th 12 beteiligt sind. Die bei Ihnen stattgehabte Reizung des N.vagus durch den Trommelfellschnitt reicht also als Ursache erklärend aus, als weiterer UrsachenAusschluss wäre in Ihrem Falle eine Abklärung des Rachenraumes (gemeinsame Ursache für den Paukenerguss durch Tubenventilationsstörung und den Schluckauf) denkbar.
Als weitere Therapieoption neben Haldol und MCP wäre noch Baclofen zu versuchen.
Ich wünsche Ihnen gute Besserung!