So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Mein Sohn neun hat den Adenovirus. So sagt unser Kinderarzt!

Kundenfrage

Mein Sohn neun hat den Adenovirus. So sagt unser Kinderarzt! Er fühlt sich seit Mittwoch schlecht. Der Durchfall und der kratzige Hals ist wieder gut. Er hat alllerdings keinen Hunger und wenn er was isst bricht er es meistens wieder aus.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

hat Ihr Sohn Fieber? Ist die Nasenatmung noch erschwert? Ist das, was aus der Nase kommt klar oder gelb oder grün?

 

Gruß

Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

...sollte als Info-Anfrage dienen...

 

sorry, falsches Feld angeklickt...

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nein Fieber hat er nicht! Mir macht mehr das nichts essen und das erbrechen über mehrere Tage sorgen
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Antwort.

 

Ist Ihr Sohn nackensteif, d.h. kann er noch sein Knie küssen?

Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

hallo,

 

das Erbrechen ist hier wirklich sehr ernst zu nehmen.

 

Da Sie Ihren Kinderarzt wohl frühestens erst wieder Montag erreichen können, rate ich Ihnen, nicht bis dahin zu warten sondern - möglichst bald - Ihren Sohn in einer Ambulanz vorzustellen.

 

Es muss hier eine Exsikkose, d.h. ein übermäßiger Flüssigkeitsverlusst ausgeschlossen werden, ebenso der Grund des Erbrechens gesucht werden.

 

Erbrechen kann Zeichen einer beginnenden Reizung der Hirnhäute sein, auch im Anschluss an einen Infekt.

 

Erbrechen kann auch im Rahmen einer Magen-Darm-Infektion vorliegen.

 

Erbrechen ist auch ein häufiges Symtom einer beginnenden Blinddarmreizung.

 

Jedenfalls würde ich nicht bis abends warten, da dann die Klinik-Besetzungen immer magerer werden...

 

Ich hoffe, daß alle unsere Befürchtungen falsch sind und wünsche Ihrem Sohn baldige Besserung. freundlichen Gruß...