So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20593
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich war gestern in einer Notfallpraxis. und hab mir

Kundenfrage

Hallo,

ich war gestern in einer Notfallpraxis. und hab mir die ellaone pille danach geholt. ich hab gesagt dass es schon 6einhalb tage nach dem verkehr ist. darauf: wenn es zu spät sein soll, wirkt die Tablette halt nicht mehr. und ich werde schwanger. heute hab ich erfahren, dass es eine Abtreibungspille ist. kann sein, dass ich jetzt einen Abgang haben werde?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

EllaOne ist eine "Pille danach", die bis zu 5 Tagen nach dem in Frage kommenden GV recht zuverlässig wirkt. Diese Wirkung besteht darin, dass ein eventueller Eisprung, oder auch die Einnistung einer befruchteten Eizelle in die Gebärmutter verhindert wird. Falls eine solche Einnistung schon erfolgt sein sollte, bleibt die Anwendung wirkungslos, es handelt sich dabei also nicht um eine Abtreibung.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Dann ist dies falsch was ich gelesen habe? siehe unterer Text

 

Oder kann es nicht sein, dass sich die befruchtete Eizelle nach knapp 7 Tagen vollständig eingenistet hat?

 

Ellaone wirkt wie das Abtreibungsmittel Mifegyn, genauer gesagt am Progesteronrezeptor. Ellaone dockt an dem Rezeptor an, blockiert ihn und Progesteron kann selbst nicht mehr andocken und somit auch wirken. Bei einer bestehenden Schwangerschaft kann es so zu einer Fehlgeburt kommen. Ist im Tierversuch an Mäusen nachgewiesen worden. Also ist Ellaone ein Abtreibungsmittel! Vorsicht:als Experte, der täglich mit dem Thema konfrontiert wird, rate ich dringend vor "Selbstversuchen" unter Umgehung eines qualifizierten Arztes ab. Es kann zu schweren Komplikationen kommen.So zum Beispiel zum Übersehen einer Extrauteringravidität; zu massiven,lebensbedrohlichen Blutungen usw. Deshalb sollte man vor jeder Einnahme von Ellaone einen obligatorischen Schwangerschaftstest machen !

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

bis zur Einnistung kann es bis zu 9 Tage dauern, sie ist aber auch schon früher möglich, daher ist eine gesicherte Wirkung der EllaOne nur bis zu 5 Tagen gegeben.

Richtig an dem zitierten Text ist lediglich, dass das Medikament eine progesteronreduzierende Wirkung hat. Dadurch wird aber bei schon erfolgter Einnistung keine Fehlgeburt erzeugt und auch die genannten "schweren Komplikationen" sind reine Panikmache. Eine Eileiterschwangerschaft würde sich durch einseitige Unterbauchschmerzen und Schmierblutungen bemerkbar machen, sie wird durch die Pille in keiner Weise verschleiert. Auch von "lebensbedrohlichen Blutungen" ist bei der Anwendung nun beim besten Willen nicht auszugehen. Die Blutung die auf die Einnahme von EllaOne folgt, kann lediglich etwas stärker als gewohnt verlaufen, selbst das ist aber nicht immer der Fall. Ein Grund zur Sorge besteht daher wirklich nicht.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Also, ich habe diesen Text nicht irgendwo aus dem Internet, sondern schon von einer Beratungsseite, die Ärzte führen. Aber diese Antwort kam nicht direkt von einem Experten. Sie kam aber durch das Forum auf meine E-Mail-Adresse mit dem Absender "pharmaneutral".

Aber: Die Pille Ellaone ist doch noch nicht ausreichend erforscht so wie Unofem. Also hat man erst diese Tage festgestellt, dass sie eine Abtreibungspille ist? Klingt auch pausibel. Fake oder neueste Ergebnisse einer Forschung...????????

Naja, ich hoffe ich kann Ihnen glauben und das meiste dieses Textes ist Panikmache. Ich hatte schon mal eine Abtreibung und das mach ich nicht nochmal durch. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich durchlaufen alle Medikamente eine jahrelange Prüfung, bevor sie in Deutschland auf den Markt kommen. Die Wirkungsweise von EllaOne ist also durchaus erforscht und es gibt dazu keine neuen Erkenntnisse. Auch an dem Rat, vor Anwendung des Medikamentes einen SS-Test durchzuführen, lässt sich die Unprofessionalität des Verfassers erkennen, ein solcher würde selbst im Falle einer Schwangerschaft nicht so früh reagieren. Bitte lassen Sie sich nicht verunsichern, es besteht wirklich kein Gund zur Sorge bei der Anwendung dieses Präparates.

MfG,
Dr. N. Scheufele