So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Hallo, ich wollte via Rohrfrei einen Abfluss reinigen.

Kundenfrage

Hallo,

ich wollte via "Rohrfrei" einen Abfluss reinigen. Allerdings lief das Wasser nicht ab. So musste ich mit einem Lappen das Wasser aufwischen, bin dabei natürlich mit der gelösten Substanz des Rohfrei in Verbindung gekommen, leider habe ich keine Handschuhe benutzt. Habe sie jetzt gründlich mit Seife und Wasser gewaschen, meine Hände schmerzen nicht, doch sie sind teilweise ein bissl klebrig, so jedenfalls das Gefühl. Was können Sie empfehlen? Vielen Dank vorab.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

zunächst brauchen Sie sich nicht allzu sehr zu sorgen, da Sie die Hände mit Seife gereinigt haben.

 

Die verhornte Haut der Hände hält schon sehr viel aus. Eventuell können Hände nach derartigem Laugen-Kontakt Rötungen zeigen, die aber wieder von selbst verschwinden.

 

Auf den Bereich rund um die Nägel sollten Sie eine Fettcreme auftragen, dort ist die Haut recht empfindlich.

 

Sonst brauchen Sie nichts zu unternehmen. Vergiftungen über die Haut sind nicht zu erwarten.

 

Freundliche Grüße.