So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

guten Tag, und zwar geht es darum das ich seid ein paar tagen

Kundenfrage

guten Tag,
und zwar geht es darum das ich seid ein paar tagen an der linXXXXX XXXXXd,der kleine finger und teilweise der ringfinger und die aussenfläche der hand taub und pelzig sind.Auch kribbelt sie.ich mache mir sorgen und weiss nicht was es sein könnte im internet schaute ich und da wurde gesagt das es die halswirbelsäule sein könnte eingeklemmter nerv ect.
Aber auch von vorboten eines herzinfarkts und schlaganfall bis hin zu borreliose war alles vertreten.Hoffe sie können mir helfen,denn habe ein bischen angst,ich hoffe um eine schnelle antwort.Was ist das nun?bin doch erst 30 jahre

MFG
H.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Die wahrscheinlichste Ursache wäre ein Wurzelreiz- oder Kompressionssyndrom im Bereich der 7. Halswirbelkörpers. Theoretisch könnte auch der sog. N. ulnaris im Bereich des Ellenbogens abgeklemmt sein. Das klingt nach ihrer Schilderung sehr wahrscheinlich als Ursache durch.

Herzinfarkt oder die anderen von ihnen genannten Symptome sind so sehr sehr unwahrscheinlich. Wenn Wärme im Bereich der HWS bzw. ggf. ein Muskelentspannungsmedikament (z.B. Musaril, ggf. auch Diclofenac oder Ibuoprofen) keine Linderung bringt, sollten sie bei einem Orthopäden vorstellig werden und / oder bei einem Facharzt für Neurologie durch Messung der Nervenleitgeschwindigkeit bzw. Untersuchung der Muskelinnervation durch EMG letzte Sicherheit bekommen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin