So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docapplepie.
docapplepie
docapplepie, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 203
Erfahrung:  Facharzt Neurologie und Psychiatrie, Schwerpunkt Gerontotherapie (Altersmedizin), Notfallmedizin
39913046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
docapplepie ist jetzt online.

ist es m glich durch panikattacken und ab und an wieder kehrenden

Kundenfrage

ist es möglich durch panikattacken und ab und an wieder kehrenden depressionen den verstand zu verlieren?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend !

Da kann ich Sie glaube ich beruhigen.

Den Verstand kann man eigentlich gar nicht verlieren. Umgangssprachlich meint man am ehesten wohl entweder eine unwiderbringlich einsetzende geistige Verwirrung, die es aber nur im Rahmen eines schweren Unfalls, einer Hirnblutung oder aber eine Demenz gibt.

Durch Angst oder Depressionen ist das nicht möglich. Vielleicht noch nahe dran, wäre eine sog. Psychose. Das wäre eine sehr seltene Komplikation einer Depression. Dabei ist vorrübergehend beispielsweise eine Paranoia mit Verfolgungsgedanken und / oder Halluzinationen möglich. Das ist selten, geht unter der Behandlung auch wieder vorbei. Also findet man "seinen Verstand" auch wieder.
Experte:  docapplepie hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo!
Und noch als Ergänzung: Tavor ist als Dauermedikament völlig ungeeignet, da es ein enormes Suchtpotential hat, Seroquel hat keine Zulassung für diese Störung, was bedeutet, dass es nicht bewiesen ist, dass es zu akzeptablen Risiken auch tatsächlich wirkt u Opipramol ist eines der eher schwächeren Medikamente mit angstlösenden Effekten. Alles Gute Ihnen.