So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an OrthopaedeDdorf.
OrthopaedeDdorf
OrthopaedeDdorf, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Osteopathie, Sportmedizin, Akupunktur, spez. Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
OrthopaedeDdorf ist jetzt online.

habe starke r ckenschmerzen im unteren r ckenbereich, seitlich

Kundenfrage

habe starke rückenschmerzen im unteren rückenbereich, seitlich rechts. habe die schmerzen beim heben, bücken, sitzen, teilweise auch beim laufen. Die schmerzen strahlen leicht nach oben aus. was kann das sein?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo
Es könnte sich um eine Nierenbeckenentzündung handeln oder um ein Bandscheibenproblem, wobei die Schmerzen dann eher ins Bein ziehen.
Gehen sie zu Ihrem Hausarzt und lassen Sie den Urin Kontrollieren, eine Entzündung zeigt sich dort und sollte schnellstmöglichst antibiotisch behandelt werden!
Wärme bitte erstmal nicht, falls es eine Entzündung ist, wird es dadurch schlimmer!


Gute Besserung




Bitte klicken Sie auf Akzeptieren - Danke
Experte:  OrthopaedeDdorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Liebe Patientin,
wenn die Nieren als gesund abgeklärt worden sind, empfehle ich einen Besuch beim Orthopäden.
Die Beschwerden können durch Blockierungen der kleinen Wirbelgelenke oder des Kruezdarmbeingelenkes hervorgerufen werden. Auch sind muskuläre Verspannungen der Rückenstrecker möglich. Das ist aber ganz schnell abklärbar. Auch sollte der Orthopäde die Nierenlager abklpfen können. Eine chirotherapeutischer Eingriff und ggf. Manuelle Medizin beim Krankengymnasten können deutliche Linderung schaffen. Auch lokal Wärme auflegen.
Sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemein Info ersetzt nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis