So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19955
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich m chte morgen zum ersten mal Cialis einnehmen.Bin eigendlich

Kundenfrage

Ich möchte morgen zum ersten mal Cialis einnehmen.Bin eigendlich kerngesund, habe nur
Probleme mit Bluthochdruck,wogegen ich Amlodipin 5 mg einnehme.( eine Tablette am Tag )Kann ich sorglos die Cialis einnehmen ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

woher haben Sie das Cialis? Wenn Sie es von einem Arzt verschrieben bekommen haben, müsste er Sie zunächst gründlich befragt und untersucht haben um zu erwägen ob etwas gegen die Einnahme spricht.

Mit besten Grüßen

Dr. G.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe Cialis von meinem Urologen verschrieben bekommen.Eine gründliche
Untersuchung hat an dem Verschreibungstag nicht stattgefunden,ich war zur
Krebsvorsorge zu dem Termin.Ich bin nicht sicher ob er weiß das ich Medikamente
gegen Bluthochdruck nehme.Ich kann ja auch mal auf Amlodipin einen Tag verzichten !
Bin bei diesem Urologen seit ca.3 Jahren in Behandlund.
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Meine Sorge war, dass Sie das Medikament z.B. über das Internet von fragwürdigen Quellen erhalten haben könnten.

Amlodipin und Cialis verursachen beide eine Erweiterung von Blutgefäßen, die zu einen Blutdruckabfall führen. Zwar ist die Amlodipindosis bei Ihnen gering, aber ich kann mich nicht durchringen ohne Sie zu "kennen" grünes Licht für die Einnahme zu geben.

Rufen Sie doch einfach kurz in der Praxis des Urologen an und sagen Sie der Arzthelferin, was das Problem ist. Sie wird dann den Urologen fragen und sich wieder bei Ihnen melden. Oder Sie werden gleich durchgestellt.

Ich hoffe das hilft weiter.

Dr. G.

_____________

Denken Sie bitte daran, die Antwort zu akzeptieren, wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte. Danke!
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

schlimmstenfalls könnte es bei der Kombination dieser Medikamente zu einer stärkeren Senkung des Blutdrucks kommen. In klinisch-pharmakologischen Studien wurde jedoch geprüft, welches Potenzial Cialis besitzt, die blutdrucksenkende Wirkung antihypertensiver Wirkstoffe zu verstärken. Auch Amlodipin wurde dabei getestet und es wurden keinerlei klinisch relevante Wechselwirkungen festgestellt. Sie können Cialis daher in diesem Fall problemlos anwenden, alllerdings würde ich raten, eine Dosis von 10 mg dabei zunächst nicht zu überschreiten.



Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die European Medicines Agency sagt diesbezüglich:
http://www.ema.europa.eu/docs/de_DE/document_library/EPAR_-_Product_Information/human/000436/WC500026318.pdf

"In einer weiteren klinisch-pharmakologischen Studie wurde Tadalafil (20 mg) in Kombination mit bis zu 4 Klassen von Antihypertensiva untersucht. Bei Studienteilnehmern, die verschiedene Antihypertensiva einnahmen, schienen die ambulant gemessenen Blutdruck-Veränderungen im Zusammenhang mit der Blutdruckeinstellung zu stehen. So war bei Studienteilnehmern, deren Blutdruck gut eingestellt war, die Senkung minimal und ähnlich der, die bei gesunden Probanden beobachtet wurde. Bei Studienteilnehmern mit schlecht eingestelltem Blutdruck war die Blutdrucksenkung größer, obwohl dies in der Mehrheit der Fälle nicht mit Symptomen einer Hypotonie einherging."


Verändert von Medicus am 07.09.2010 um 11:50 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das hätte ich schon gemacht, aber mein Urologe ist im Urlaub.Ich bin 66 Jahre alt und
habe ein Herz wie ein 35 jähriger ( Aussage Arzt ),keine weiteren Krankheiten,Blutdruck
zur Zeit bei 140 zu 90.Was soll passieren ?

Was heißt : Hypotonie ?
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Eine Hypotonie liegt vor, wenn der Blutdruck zu niedrig ist.

Die Einnahme von Medikamenten wie z.B. Cialis über das Internet aus der Ferne zu empfehlen ist in Deutschland leider nicht legal. Deshalb kann ich eine solche leider nicht aussprechen.

So leid es mir tut!
(Diese Antwort brauchen Sie natürlich nicht zu akzeptieren)
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Herr Kollege,

Ihr Zitat bestätigt, dass es im "schlimmsten Fall" zu einer leicht gesteigerten Blutdrucksenkung kommen kann, ich sehe daher im genannten Fall kein Problem, Cialis anzuwenden, erst recht nicht bei dem genannten Blutdruckwert des Patienten.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin