So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20612
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

bei mir (7.ssw) wurde im ultraschall eine ca 8 mm gro e fruchtblase

Kundenfrage

bei mir (7.ssw) wurde im ultraschall eine ca 8 mm große fruchtblase und ein schlagendes herz festgestellt.der artz rechnet innerhalb der nächsten tage mit einem abort.habe zusätzlich blutungen.gibt es eine chance dass sich das baby doch noch richtig entwickelt?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

solange das Herz schlägt, ist die Schwangerschaft intakt und eine Blutung allein muss noch nicht zwangsläufig zur Fehlgeburt führen, von daher sehe ich da durchaus noch eine Chance. Leider gibt es in so einem Fall keine Möglichkeit, therapeutisch einzugreifen, wichtig ist nur konsequente, körperliche Schonung. Darüber hinaus kann man nur die weiteren Kontrollen abwarten. Ich halte Ihnen die Daumen für einen positiven Verlauf.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
der arzt meint die fruchtblase müsste in dieser ssw schon viel größer sein und es kann daher keine intakte sw vorliegen.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Oft gibt es in der Frühschwangerschaft Abweichungen zwischen rechnerischem und tatsächlichem Schwangerschaftalter, von daher würde ich eine solche Grössendifferenz allein nicht als beweisend für eine Fehlgeburt sehen, zumal Herzaktion besteht. Es bleibt abzuwarten, ob sich ein Wachstum nachweisen lässt, das wäre beweisend für eine intakte Schwangerschaft.

MfG,
Dr. N. Scheufele