So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20608
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

habe die monatsspritze vor drei monaten abgesetzt kann ich

Kundenfrage

habe die monatsspritze vor drei monaten abgesetzt kann ich schwanger werden wenn ich mir ein kind wünsche habe auch keine blutung mehr bekommen ab und zu bauchschmerzen meine wenn ich mein brust drücke kommt weisse milch habe mehrer test gemacht erst immer nein angezeigt dann ganz schwach ja jetzt aber wieder nein.wie kann man das deuten
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

die verhütende Wirkung der Spritze besteht nach mehr als 3 Monaten nicht mehr, von daher wäre eine Schwangerschaft grundsätzlich möglich. Dazu müssen natürlich noch eine Reihe weiterer Voraussetzungen (z.B. regelmässiger Zyklus, zeitgerechter Eisprung) erfüllt sein. Die ausbleibende Blutung und die Brustsekretion können auf eine hormonelle Störung hindeuten, die auch Grund für das wechselnde Testergebnis sein kann, das sollten Sie vom Frauenarzt durch Bestimmung der Hormonwerte im Blut abklären lassen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.


MfG,

Dr. N. Scheufele