So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20200
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

SEIT ca.3 monaten pille diane35 abgebrochen-pause,da ehe kein

Kundenfrage

SEIT ca.3 monaten pille diane35 abgebrochen-pause,da ehe kein sex bestand während der zeit,vor ca.4 wochen 1 tag nach der regelblutung ungeschützten sex gehabt,wie hoch ist die wahrscheinlichkeit schwanger zu sein ich bin ca1 woche drüber,völlig am ende psychisch und habe mit fast 41 angst einen test zu machen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vom zeitlichen Verlauf her ist das Risiko einer Schwangerschaft bei GV zu diesem Zeitpunkt sehr gering, jedoch auch nicht absolut auszuschliessen. Der hormonelle Zyklus ist ein recht sensibler Vorgang, sodass das Ausbleiben der Blutung, abgesehen von einer Schwangerschaft, vielerlei Gründe haben kann. Um Gewissheit zu erlangen, ist dennoch ein Schwangerschaftstest unerlässlich, ich kann Ihnen daher nur raten, sich zur Durchführung zu überwinden, damit sind Sie auf der sicheren Seite.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
während des ungeschützten verkehres hatte ich noch leichte schmierblutungen die fast weg waren,ist die gefahr sehr hoch schwanger zu sein oder muss sich mein körper erst umstellen weil seitdem bekomme ich auch wieder pickel
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

man rechnet nach Absetzen der Pille mit einer Umstellungsphase von bis zu 3 Monaten, dennoch kann Ihre Symptomatik durchaus durch eine hormonelle Regulationsstörung bedingt sein. Die Wahrscheinlichkeit dieser Ursache halte ich für grösser, als eine Schwangerschaft, absolute Sicherheit kann Ihnen da aber wirklich nur ein Test geben.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin