So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Guten Tag ! Es geht um die 3Monatsspritze....mein Sohn ist

Kundenfrage

Guten Tag !
Es geht um die 3Monatsspritze....mein Sohn ist 12 und meine Tochter 3 Jahre alt.....zwischen beiden Geburten hatte ich immer die 3 M Spritze.....dei war für mich super weil ich schwerster Migräne Patient war und die Kopfschmerzen nach der ersten Spritze wie weggezaubert waren....nach der Geburt meiner Tochter begann ich wieder mit spritzen....da die neuen Produkte immer schwächer dosiert sind....hab ich seit einem Jahr immer Zwischenblutungen.....seit einem halben Jahr so massiv dass ich ich nicht mehr aushalte....die letzte Spritze war vor 3 Wochen, seitdem hab ich täglich Blutungen....seit 2 Tagen ganz enorm......Hilfe....hab schon auch mal Orgametril versucht, aber wenn ich die absetze habe ich schlimme Blutungen.....ich möchte keine Kinder mehr....und spiele mit dem Gedanken meine Gebärmutter entfernen zu lassen....ich bin 42 ist das schlimm???
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen
Gebärmutter raus ist etwas radikal, und viele sind damit auch nicht Glücklich, da hinterher
das kleine >Becken anders organisiert ist und eventuell Verwachsungen einem das Leben schwer machen.
Vielleicht wäre die Mirena (Hormonspirale ) eine Lösung für Sie ?
Die bleibt 5 Jahre in der Gebärmutter und verhindert durch tägliche Gestagenabgabe Blutungen und Schwangerschaft.
Sprechen Sie Ihren Frauenarzt darauf an. Eine Entfernung der Gebärmutter ohne weiteren medizinischen Grund würde ich nicht empfehlen.



Alles Gute
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte Denken Sie noch daran auf Akzeptieren zu klicken - Danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin