So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Guten Tag, unser Sohn (17) hat seit 1998 eine progressive Muskeldystrophie

Kundenfrage

Guten Tag, unser Sohn (17) hat seit 1998 eine progressive Muskeldystrophie Becker-Kiener mit 30% GdB und sucht nun einen Ausbildungsplatz(gern im Handwerk), seine Krankheit ist seitdem nicht forgeschritten dank KG und Medikamenten, musste allerdings eine angefangene Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik abbrechen, da seine Gesundheit auf Dauer geschädigt würde.
Gibt es eine Liste, wo die Berufe aufgelistet sind, die körperlich nicht in Frage kommen?
Herzlichen Dank im voraus,
Ihre Britta v.Domarus
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Hat Ihr Sohn ggf. Berufliche Teilhabeleistungen beantragt ? Ich denke gerade an die Möglichkeit einer Ausbildung in einem Berufsbildungswerk oder zumindest mit entsprechender Förderung von der Bundesagentur für Arbeit.

Mir persönlich ist eine Liste geeigneter Arbeitsstellen im Handwerk bzw. Ausbildungsberufen nicht bekannt. Meistens wird auch eher individuell über eine Arbeitserprobung bzw. Eignungsprüfung an einem BFW geschaut, welche Tätigkeiten möglich und langfristig geeignet sind. Ich bin ein wenig raus aus dem speziellen Thema, habe aber vor einigen Jahren in Höxter viel mit Muskelerkrankungen und Reha zu tun gehabt.

Sonst wäre die DGM mit ihrem Beratungs- und Selbsthilfeangebot eine sehr kompetente Anlaufstelle.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke für Ihre Informationen. Wir haben 2007 schon 1 Antrag auf Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben beim Arbeitsamt gestellt, der abgelehnt wurde,,,,,, unser Sohn soll 1/2 Jahr vor dem voraussichtlichen Abschluss der Schule sich noch einmal beim Arbeitsamt melden. Bei der DGM sind wir lange Mitglied und ich hatte dort schon angerufen, sie konnten mir aber auch keine Liste geben. Ich habe nun noch einmal beim Integrationsfachdienst, wo unser Sohn auch einige Zeit beraten wurde, angerufen und erhoffe mir da auch noch Tipps!Ob das Versorgungsamt noch eine Liste hat ?

Mit freundlichen Grüßen, Ihre Britta v.Domarus

Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich "glaube" nicht, dass es so eine Liste gibt. Aber vielleicht können sie schlicht in einem BFW mal anrufen, die sich u.a. auch mit Muskeldystrophien beschäftigen. Die Kollegen müssen es wissen. Z.B. hier :

http://www.bfw-badwildbad.de/main/bildungsangebote_rehabilitationsvorbereitung_ii.html

Viel Erfolg !
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke für den Tipp, ich werde mal bei einem BFW anrufen,kann ich denn trotzdem, wenn in diesen Tagen noch Fragen auftauchen, Sie noch mal kontaktieren, oder ist dann das Budget ausgeschöpft ?Vielen Dank,XXXXX v.Domarus
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Keine Sorge, das ist noch "all inclusive". Sie können so lange fragen, wie sie wollen :-)
Manchmal ist es aber schwer, die alten Fragen wieder zu finden, so dass ich vielleicht nicht immer sofort reagiere. Dann ggf. einfach mit einer neuen Frage mich nur dran erinnern (an web4health), die müssen sie dann natürlich nicht bezahlen...

Wir - oder zumindest ich - machen das ja nebenbei und fast eher als Hobby. Ich habe jedenfalls über Jahre eine Webseite mit Fragen und Antworten aus ganz Europa betrieben. Das da noch Geld "abfällt" ist schon auch wichtig, aber nicht das entscheidende Motiv. Eher eine Motivation für einen Extraurlaub mit der Familie :-)
drhippokrates und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Für heute bedanke XXXXX XXXXX und wünsche noch einen guten Abend,

Ihre Britta v.Domarus

Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gleichfalls ! :-)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin