So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Doc4You.
Doc4You
Doc4You, Dr. med. univ.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 251
Erfahrung:  Neurochirurgie, Wirbelsäulen Chirurgie, Intensivmedizin, Neurologie
38338851
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Doc4You ist jetzt online.

Ich habe unterdem rechten Rippenbogen unterschiedliche Schmerzen

Kundenfrage

Ich habe unterdem rechten Rippenbogen unterschiedliche Schmerzen (mal dumpf, mal beißend). Es gibt keine Entzündungsmarker der Leberwerte.
Manchmal gibt es bei Bewegung (Arme hochheben) einen "Schnappefekt" und die Schmerzen werden stärker.
Zusätzlich fühle ich mich sehr oft müde und schlapp.
Vielen Dank XXXXX XXXXX für Ihre Antwort!
Edith Lippold
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Doc4You hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
es ist gut möglich das die beschwerden die sie angeben nicht von den inneren organen sondern von der wirbelsäule kommen.

ein bandscheibenvorfall der brustwirbelsäule kann diese symptome ebenfalls provozieren...besonders die verstärkung beim anheben der arm.

würde ihnen empfehlen ein mrt der Halswirbelsäule und der brustwirbelsäule zu machen und damit zu einem wirbelsäulenspeziaisten (neurochirug oder orthopäde) zu gehen und mit diesem die befunde zu besprechen.
falls vond er wirbelsäule verursacht kann man mit manuellen therapien und vorübergehenden schmerztabletten die ursache gut in den griff bekommen.

beste grüße und gute besserung
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Diese Ursache können wir ausschließen, da ich diese bereits untersuchen lassen habe.

Die Schmerzen sind auch teilweise von der Menge der Speisen abhängig, die ich gegessen habe. Obwohl die Leber nicht geschwollen ist (Ultraschal), habe ich den Eindruck, dass sich in dieser Region Druck aufbaut.

Bei der schon erwähnten Leberreinigung gingen hunderte grüne und braune Steine ab.

Könnte preiffrisches Drüsenfieber beteiligt sein? Dies hatte ich sch zweimal?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin