So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Akupunktur, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Was f r eine Behandlung meines linken Schultergelenkes erwartet

Kundenfrage

Was für eine Behandlung meines linken Schultergelenkes erwartet mich bei einer Subluxation und Korbhenkelriss des vorderen Labrum?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag. Gerne beantworte ich Ihre Frage. Selbstredend kann ich hier keine Diagnose stellen oder Therapien einleiten, sondern nur allgemein beraten.

 

Es ist sehr schwer hier dem Rat des Spezialisten vorzugreifen. Die Auswahl einer bestimmten Methode ist oft eine Abwägungssache ganz verschiedener Aspekte. Je größer der Schden am Gelenk und je größer die Einschränkungen durch die Verletzung, um so mehr rückt eine Operation in den Bereich des möglichen. Konservative Methoden wären z B eine gezielte Krankengymnastik. Dauerhafte Einnahme von Schmerzmitteln sin keine gute Option.

Ein Rat von mir als Anästhesist: Lassen sie sich an der Schulter dort operieren, wo man Ihnen eine Regionalanästhesie mittels Katheter anbietet "ISK", weil die Schmerzen nach einer Schulteroperation in der ersten Nacht oft sehr gravierend sind.

 

Gute Besserung!

 

Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,
Als Orthopäde kann ich Ihnen nur empfehlen sich mittels Gelenkspiegelung (Arthroskopie) operieren zu lassen. Diese Verletzung tritt oft nach einer Schulterluxation auf und kann immer wieder zu einer solchen führen. Daher wird bei der Arthroskopie das Labrum wieder fixiert (meistens mit sog. Ankern). Ansonsten kann das Gelenk immer wieder rausspringen und zu einer Arthrose in jahren führen.
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemeine Information ersetzt nicht die Untersuchung beim behandelnden Arzt vor Ort