So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Akupunktur, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Hallo, zu welchem Arzt gehe ich bei einer Stei beinfist

Kundenfrage

Hallo,

zu welchem Arzt gehe ich bei einer Steißbeinfistel?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
bitte zu einem operative tätigen Allgemeinchirurgen. Am besten im Krankenhaus. Eine Fistel muss aggresiv ausgeschnitten werden, sonst ist das Risiko eines erneuten Auftretens höher.
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemeine Information ersetzt nicht die Untersuchung beim behandelnden Arzt vor Ort
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung: Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Akupunktur, Osteopathie
weborthopaede und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Med.pract. Kantner hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich würde in diesem Fall nur zu einer proktologisch zertifizierten Praxis und keinem einfach spezialisierten Allgemeinchirurgen gehen,da die Rezidivrate und die mögliche Rate der Inkontinenz (Stuhlhalten nach OP) entscheidend sind für den lifestyle des Patienten.


 


Axel-R.Kantner (Sarkoidose)

Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Eine steissbeinfistel oder auch Pilonidalsinus genannt ist bedarf der chirurgischen Ausräumung. Dazu gibt es unzaehlige Veröffentlichungen und kann unter Google kann nachgelesen werden.
Inkontinenz waere bei dieser OP eher ein Kunstfehler in meinen Augen. Ausserdem ist die Rezidivrate unter offener Heilung deutlich geringer!

Verändert von weborthopaede am 19.08.2010 um 15:52 Uhr EST
Experte:  Med.pract. Kantner hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich bleibe dabei,da Steissbeinfisteln ein gewaltiges Ausmass,gerade auch bis zum Sphincter ani ,erreichen können (2x selbst operiert !!!) ist die von mir vorgeschlagene Methode der sicherere Standard.

Axel-R.Kantner

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin