So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

wie kann ich bei leberzirrhose -anfangstatium- die leber wieder

Kundenfrage

wie kann ich bei leberzirrhose -anfangstatium- die leber wieder aufbauen?
habe ich heilungchancen?
mussich unbedingt eine biobsie durchführen lassen?
werte:
GOT 22,5
GPT 23,1
GGT 62,3
AP 78,8
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Eine Leberbiopsie ist zwingend, wenn die Ursache der Leberschädigung und des Umbaus nicht klar ist. Wenn die Ursache auf der Hand liegt, beispielsweise bei Alkoholabhängigkeit, ist es aus meiner Sicht entbehrlich.

Die von ihnen eingesetzten Substanzen und Mittelchen sind in aller Regel wirkungslos. Sinnvoll ist die Veränderung der Ursachen für die Erkrankung bzw. die Behandlung der Grundkrankheit. Dafür muss die Grundkrankheit ermittelt werden und ggf. behandelt werden (beispielsweise eine Hepatitis B oder C). Die Leber kann sich regenerieren, wenn man sorgsam mit seiner eigenen Gesundheit umgeht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin