So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian Lee.
Christian Lee
Christian Lee, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 375
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (12 Jahre Praxis) & Spezialist für Infektiologie (10 Jahre)
32376790
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Christian Lee ist jetzt online.

gehen bei einer leberzirrhose auch bei alkoholabstinenz und

Kundenfrage

gehen bei einer leberzirrhose auch bei alkoholabstinenz und gesunder lebensführung weiterhin leberzellen kaputt?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Christian Lee hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,
die Leberzirrhose ist leider eine fortschreitende Krankheit, wobei die Prognose äusserst variabel ist. Sie wird beeinflusst durch eine Vielzahl von Faktoren, u.a.:
  • Ursachen und deren Elimination (im obigen Fall positiv!)
  • Schweregrad der Zirrhose
  • bereits aufgetretene Komplikationen der Zirrhose
  • Begleiterkrankungen

In einer Studie mit alkoholischer Leberzirrhose lebten 5 Jahren nach Diagnosestellung noch ca. 42% der Zirrhosepatienten.
Falls bei Diagnosestellung bereits eine sog. hepatische Encephalopathie (Hirnentzündung bedingt durch Leberfunktionsstörung) bestand betrug die 5-Jahres-Überlebensrate noch 36%.

Es handelt sich also in jedem Fall um eine schwere Krankheit. Therapeutisch wäre, bei Ausschaltung der Risikofaktoren, eine Lebertransplantation die optimalste Strategie. Allerdings müssten dafür auch eine Reihe anderer Voraussetzungen gegeben sein.

mit freundichem Gruss, ChristXXXXX XXXXX
===============================================================0
falls die Info hilfreich war, danke XXXXX XXXXX für die Honorierung mit "Akzeptieren"
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
wie erkennt man den schweregrad einer zirrhose?
Experte:  Christian Lee hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dies ist die Frage einer Kombination verschiedenster Fakoren:
  • verbleibende Leberfunktion: Leberenzyme und div. andere laborchemische Werte im Blut
  • makroskopischer Leberbefund imUltraschall (evtl. CT, MRT?): Grösse, struktureller Umbau u.a.
  • mikroskopischer Leberbefund: Biopsie (Stadium des histologischen Befundes)
  • Komplikationen wie Pfortaderhochdruck (mit Oesophagusvarizen etc.) oder gar Hirnschädigung (hepatische Encephalopathie)
mit freundlichen Grüssen, ChristXXXXX XXXXX
============================================================
danke für das Anklicken von "Akzeptieren"
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
welche leberenzyme und div. andere laborchemische werte im blut geben auskunft über die verbleibende leberfunktion?
Experte:  Christian Lee hat geantwortet vor 7 Jahren.
da gibt es nicht nur eine grössere Anzahl von Parametern die zu hoch oder zu niedrig sein können, sondern von Wichtigkeit ist (je nachdem) auch die Konstellation untereinander und die korrekte Interpretation im klinischen Kontext.

Die Labormedizin ist ein sehr komplexes Fachgebiet wo es nicht bloss zu hoch = krank etc. bedeutet.

Es macht hier keinen Sinn und würde ins Uferlose gehen all die Möglichkeiten zu diskutieren. Ich empfehle, in dieser Situation ohnehin von grösster Wichtigkeit, die Koordination in enger Zusammenarbeit mit einem qualifizierten Facharzt zu machen. Dazu ist ein guter Hausarzt ohne weiteres in der Lage.

mit freundlichem Gruss, ChristXXXXX XXXXX
==============================================================================