So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Gr ezi Mein Sohn und ich waren in der S dt rkey im Urlaub

Kundenfrage

Grüezi
Mein Sohn und ich waren in der Südtürkey im Urlaub und er hatte dort Ohrenschmerzen. Wir mussten ins Krankenhaus und ihm wurde die Flüssigkeit im Ohr entfernt dass wir den Rückflug antreten konnten. Haben nun Antibiotika und einen Sirup erhalten. Diese Medikamente will mein Sohn aber partout nicht nehmen. Was kann ich tun, resp. was hat es für Folgen wenn er diese nicht nimmt? (er hat sie 3mal genommen)
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo
die folge könnte sein , dass es zu einer bakteriellen Infektion kommt, die dann mit stärkeren Antibiotika behandelt werden muß, da er die Behandlung abgebrochen hat.
Ohrenschmerzen tun sehr weh, so dass Ihr Sohn bei erneuten beschwerden hoffentlich einsichtig ist und die Medikamente zuverläßig nimmt.
Wenn er keine Beschwerden mehr hat, dann ist der Infekt schon abgeheilt.
Es gibt ein homöopathisches Komplexmittel für die Ohren , Otovowen Tropfen, vielleicht können Sie Ihn davon überzeugen, die helfen entzündliche Prozeße im Ohr und Flüßigkeitsansammlungen zu beseitigen.


Alles Gute