So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

falls ich Leberkrebs habe,kann ich einen Menschen durch mein

Kundenfrage

falls ich Leberkrebs habe,kann ich einen Menschen durch mein Atem einen Virus übertragen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo !
Einen direkten Zusammenhang zwischen Leberkrebs und Viren, die über die Atemluft übertragen werden gibt es so nicht.

Zwar kann man natürlich z.b. einen grippalen Infekt oder andere durch Viren per Tröpfcheninfektion übertragbare Erkrankungen übertragen, dass ist aber mit und ohne Leberkrebs möglich.

Nun kann man vielleicht noch argumentieren, dass der Leberkrebs selber durch eine Leberentzündung durch einen Virus entstanden sein könnte. Dieser Virus wäre aber dann so nicht mittelbar ansteckend. Zumindest nicht in dem Sinne, dass man sich "an Leberkrebs" anstecken kann.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ich habe erhöhte Leberwerte,ob ich Leberkrebs habe weiß ich noch nicht,aber ich habe einen angeblich leichten Ammoniakgeruch.Ich selber rieche es nicht.Ich denke,Arbeitskollegen bekommen Husten.Ist doch merkwürdig????
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erhöhte Leberwerte und Ammonikgeruch sind schon Alarmwerte. Aber weniger für einen Tumor als vielmehr ein Leberversagen (beispielsweise bei Alkoholkrankheit, Infektionen etc).
Für Arbeitskollegen kann der Geruch mit Hustenreiz verknüpft sein, eine Ansteckung sehe ich so nicht direkt. So oder so, sie gehören SCHNELLSTENS zu einem Arzt zur weiteren Diagnostik und Behandlung.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ja,ich hatte vor 2Jahren viel Alkohol getrunken.Kann es jetzt erst zu diesen Folgen kommen?Meine Freundin,welche ich 1Jahr kenne,ist immer müde,kraftlos und vergesserlich.Ich habe Angst,dass es von mir kommt!!!!!Vor 2Monaten hatte ich mein Blut untersuchen lassen .Leberwerte waren schlecht,ich sollte keinen Alkohol mehr trinken und gesünder ernähren.Seitdem wurde das Blut nicht mehr untersucht.Es sind Arbeitskollegen bei mir an den Gelenken erkrankt und die Entzündung geht schlecht zurück.
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das kann man irgendwie schwer über das Internet einschätzen. Man muss den Ammonikaspiegel untersuchen lassen, weil sie sonst in ein Koma fallen könnten. Ich will ja keine Panik verbreiten, aber gesund klingt das nicht. Einen Zusammenhang mit den Erkrankungen um sie herum halte ich aber dennoch für unwahrscheinlich (ausschliessen kann man in der Medizin nichts). So oder so : Lassen sie sich untersuchen und behandeln.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ja,gestern war ich.Aber ich hatte hohen Puls,100 und Blutdruck150-100.Die Ärztin hatte mir paar Tabletten deswegen gegeben.Das Blut kann erst Montag untersucht werden.Ich habe Angst,dass ein Virus von mir ausgeht,möchte auch keinen weiter Anstecken,wie könnte ich weiter vorgehen?
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es reicht völlig, wenn das Blut Montag untersucht wird. Eine akute Ansteckungsgefahr sehe ich nicht. Sollten sich Entzündungszeichen ergeben wird die Ärztin dann weiter abklären und ggf. durch eine Blutkultur oder Lungenuntersuchung abklären.

Gute Besserung !
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich werde es machen.Jetzt fällt mir ein,meine Tante ist vor 2Wochen gestorben,Wasser in der Lunge,hatte schon immer schlecht Luft bekommen(72).Ich hatte keinen direkten Kontakt,aber meine Mutter war bei ihr.Bei meiner Freundin im Dorf,ist ihre Freundin 50,an Lungenkrebs gestorben,sie hatte nicht geraucht.