So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20212
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, Meine Frage ich stelle fest, dass seit einiger

Kundenfrage

Guten Tag, Meine Frage: ich stelle fest, dass seit einiger Zeit der "Bauchnabel" sich "verformt" hat, d.h.er zeigt sich in einer "Ausstülpung". Zudem ist der Bauch seither aufgeblasen ohne jegliche Ess- oder Trinkgewohnheiten geändert zu haben. Könnte es sich dabei um ein "Aortaneurysma" in der Bauchgegend handeln?
Im voraus herzlichen Dank für Ihre Antwort.
Herr Beda Mülleer [email protected]
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

keine Sorge, von einem Aortenaneurysma ist dabei nicht auszugehen. Mögliche Ursache des Problems kann eine vermehrte Luftansammlung im Darm, verbunden mit einer Darmträgheit, sein. Helfen kann dann ein rezeptfreies Medikament, wie z.B. Enzym Lefax, oder sab simplex. Auch eine Bindegewebsschwäche kann zu einer solchen Veränderung des Nabels führen. Von einem ernsten, krankhaften Hintergrund ist in dem Fall aber nicht auszugehen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin