So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Meine Tochter ( 14 ) hat seit 1 Fieber mit starkem Husten ,

Kundenfrage

Meine Tochter ( 14 ) hat seit 1 Woche Fieber 38 - 39,5 C ,mit starkem Husten , wir waren beim Arzt Lunge ist frei , im Blutbild zeigt sich ein Virus - ich habe jetzt aber Angst das es etwas ernstes sein kann . was soll ich tun
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo
eine Virusinfektion wurde ja schon festgestellt, leider gibt es keine Medikamente gegen Viren, der Körper muß alleine damit fertig werden. Das Fieber sollte erst ab 39,5 gesenkt werden, da es nötig ist für die Abwehr. Wichtig ist viel Flüssigkeit und leichte Kost um den Körper nicht zusätzlich zu belasten. Gut ist Hühner oder Rindersuppe mit viel Gemüse. Als Getränk Wasser oder Fencheltee.
Je nach dem um welches Virus es sich handelt, kann es bis zu 14 Tage dauern, bis Ihre Tochter sich wieder Fit fühlt.
Symptomatisch gegen den Husten zumindest für die Nacht wäre Capval-Saft zu empfehlen.
Beobachten Sie den Verlauf, wenn Sie das Gefühl haben der Allgemeinzustand verschlechtert sich, dann gehen Sie zum Arzt.


Gute Besserung für die Tochter