So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20594
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

habe zurzeit leichte ziehende schmerzen in den beiden leisten,

Kundenfrage

habe zurzeit leichte ziehende schmerzen in den beiden leisten, gegend der eierstöcke. ein leichtes druckgefjahre.zt. dadurch hat sich die dauer der periode verlängert und die blutungen sind viel stärker. mein alter ist bald vierzig ühl. bis vor kurzen habe ich noch jahrelang die pille eingenommen. aufgrund der damit verbundenen migräne habe ich diese abgeset
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

wenn ein solches Ziehen unabhängig von der Blutung auftritt, wäre an eine Eileiterentzündung als Ursache zu denken, das sollten Sie dann durch Untersuchung abklären lassen. Grundsätzlich kann die Einnahme eines Mönchspfefferpräparates (rezeptfrei in der Apotheke) zu einer Regulierung des hormonellen Zyklus beitragen. Um nur die Blutungsstärke zu verringern, habe ich zudem sehr gute Erfahrungen mit Cyklokapron gemacht, das nur an den Blutungstagen anzuwenden ist und vom Frauenarzt zu verschreiben wäre.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele