So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20466
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

meine tochter w nscht sich ein kind. nach den urintest,den

Kundenfrage

meine tochter wünscht sich ein kind. nach den urintest,den hat sie 2x gemacht hat das gerät angezeit schwanger. freude riesig- nun das problem- seit zwei tagen hat sie leichte rötliche wie frisch geschnitten blutungen- sie hätte ihre regel am 19.7. bekommen müssen- ist das nun normal mit der blutung oder bedenkenswert?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

Blutungen in der Frühschwangerschaft können hormonell bedingt und harmlos sein, leider aber auch auf eine drohende Fehlgeburt hindeuten. Ganz wichtig ist dabei die körperliche Schonung, darüber hinaus kann man nur den weiteren Verlauf abwarten. Eine Ultraschallkontrolle durch den Frauenarzt wäre zudem ratsam.
Ich halte die Daumen für einen glücklichen Ausgang und eine problemlose Schwangerschaft.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele