So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Akupunktur, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Hallo! Da ich am Sonntag auf Urlaub fahre und bis dahin

Kundenfrage

Hallo!

Da ich am Sonntag auf Urlaub fahre und bis dahin wohl kaum mehr bei einem Arzt vorbeischaun kann:
War vor drei Wochen Paintball spielen, bin dabei am Oberarm getroffen worden, wo sich dann ein relativ großer und ungewöhnlich schmerzhafter Bluterguss bildete (dauerte ca. 3 tage bis er seine volle größe erreichte). hab mir aber nicht viel gedacht und ist auch recht schön verheilt, BIS ich gestern trainieren war (sportklettern). Nach dem Training (auch heute den ganzen Tag) schmerzt diese Stelle auf einmal wieder (genau dort wo ich damals getroffen wurde). Beim Abtasten merkt spürt man einen sehr steifen Faden entlang des Oberarms (sehr druckempflindlich). Belastung ist schmerzfrei solange sie nicht extrem ist, dafür tut es umso öfter unprovoziert weh (heller stechend/brennender Schmerz).
Die Stelle befindet sich genau an der "Trennfuge" zwischen Schultermuskel und Bizeps (hält man den Arm waagrecht und drückt mit dem Finger im 45° Winkel von vorne oben auf den Arm hat man die Stelle)
Meine Frage ist jetzt, darf ich den Arm belasten (natürlich solange er nicht schmerzt) oder sollte ich lieber eine Komplettschonung machen?

LG
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen,
lokal kühlen und den Arm bewegen wäre sinnvoll. Keine Komplettschonung.
VG und gute Besserung,
wenn diese info hilfreich war, bitte mit " akzeptieren" honorieren. Diese allgemeine Information ersetzt nicht die Untersuchung beim behandelnden Arzt vor Ort.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin