So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docapplepie.
docapplepie
docapplepie, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 203
Erfahrung:  Facharzt Neurologie und Psychiatrie, Schwerpunkt Gerontotherapie (Altersmedizin), Notfallmedizin
39913046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
docapplepie ist jetzt online.

Gr Gott! Meine Diagnose lautet Peripher vestibul re St rung

Kundenfrage

Grüß Gott!
Meine Diagnose lautet:Peripher vestibuläre Störung linksseitig im Sinne einer Untererregbarkeit des linken lateralen Bogenganges, Sacculus und Utriculus unauffällig.Visuelle Afferenz eingeschränkt.
Meine Frage: Kann man irgend etwas unternehmen, dass die Gangunsicherheit, verbunden mit einem Zustand als ob man zu viel getrunken hätte, Ausfallschritte hauptsächlich nach links, und ein Wanken, besser wird.
Vielen Dank,XXXXX
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  docapplepie hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Frau Fritz!
Diese Diagnose beschreibt, dass eines ihrer beiden Gleichgewichtsorgane nicht richtig funktioniert. Sie haben aber noch ein zweites, nämlich das auf der anderen Seite und Sie können das Gleichgewicht über das Sehen und das Körpergefühl steuern. Und tatsächlich kann man das so gut trainieren, dass der Ausfall eines Bogengangs nicht mehr zu merken ist. Was können Sie tun: Bewegungen! Wichtig sind Bewegungen, bei denen Sie Einflüssen aus allen Quellen der Gleichgewichtssteuerung ausgesetzt sind - und hier gibt es vor allem Tanzen und Schwimmen, die helfen, dass es Ihnen wieder besser geht. Das ist keineswegs "Spaß" oder "Unsinn" - je geordneter und konzentrierter eine Bewegung abläuft, desto mehr Informationen braucht unser Gehirn, um uns da sicher zu halten - und umso leichter fällt es, die fehlerhafte Information aus einem der vier Gleichgewichtssinne zu kompensieren. Allerdings braucht auch das seine Zeit: Rechnen Sie mit etwa 2-3 Monaten intensiven Übens, bis das alles wieder gut ist! MfG P.T.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin