So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

guten Morgen, wache eben auf und stelle fest, dass ich beide

Kundenfrage

guten Morgen, wache eben auf und stelle fest, dass ich beide Ohren "zu" habe. Wie durch Watte höre ich nur ganz entfernte Geräusche. Wenn ich am Ohrläppchen zupfe und ziehe, mach es "knack" und der Gehörkanal (nur rechts) ist vorübergehend wieder frei. Aber das linke Ohr ist nach wie vor zu. Habe es eben mit heissen Zwiebeln auf die Ohren versucht, ebenso mit Ohr-Tropfen "Otowaxol" und mit Kamille-Inhalationsbad. Aber das linke Ohr bleibt zu. Ehe ich zum Arzt gehe, würde ich gerne wissen, wie ich die "Verstopfung" selbst lösen kann. Vielen Dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag !

 

Wenn keine Erkältungssymptome vorliegen, ist es meistens Ohrschmalz. Man kann zunächst durch Schnauben bzw Schlucken versuchen, eine Öffnung zu erreichen. Das gelingt manchmal. Sehr vorsichtig sollte man mit Ohrstäbchen sein, weil man da den Schmalzpropfen nur noch weiter reinschiebt bzw. ggf. das Trommelfell verletzt. Der Arzt macht meistens eine Spülung mit einer Spritze und benutzt dazu schlicht Wasser. Das kann man aber schlecht allein machen. Wenn die Ohrtropfen nicht den Propfen auflösen, würde ich schon zum Arzt gehen. Allerdings löst sich in aller Regel das Problem innerhalb weniger Tage von allein. Es ist halt sehr lästig, aber nicht gefährlich.