So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Zecha.
Dr. Zecha
Dr. Zecha, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 217
Erfahrung:  Facharzt für Urologie, Notfallmedizin. Langjährige Erfahrungen in der operativen Medizin, Onkologie,
45027820
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Zecha ist jetzt online.

Guten Morgen, Meine Frage Mein Mann hat eine Querschnittl hmung

Kundenfrage

Guten Morgen,
Meine Frage: Mein Mann hat eine Querschnittlähmung und z.Zt. einen Dekubitus. Er behandelt mit Tanolact und liegt sicher noch bis Montag. Gibt es etwas Neueres?
Vielleicht sogar Effektiveres?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Zecha hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag,

 

abhängig vom Stadium des Dekubitus, gibt es eine Vielzahl von Verbänden, die geeignet erscheinen. Entscheidend ist auch, wo der Dekubitus sich genau befindet.

Ist er in Falten, in der Nähe des Anus, muß dafür gesorgt werden, dass diese Stellen dauerhaft trocken und sauber (auch von Stuhl) gehalten werden. Es bieten sich dann Alginate in Kompressenform oder als Tamponade, Polyurethanschäume, Hydrokolloide, Hydrogele (Algoplaque, Coloplast)+ Deckverband (Opsite) an.

 

Freundliche Grüße und gute Besserung!

H. Zecha
________________________________________________________________
Diese Frage wurde nur unter der Voraussetzung beantwortet, dass
Sie die AGB gelesen haben und bereit sind, meine Antwort entsprechend
den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren.


Diese Informationen können den Besuch beim Arzt nicht ersetzen,
sondern können Ihnen helfen, sich auf das Gespräch mit dem Arzt
vorzubereiten. Eine Diagnose und die individuell richtige Behandlung
kann nur im persönlichen Gespräch zwischen Arzt und Patient festgelegt

Dr. Zecha und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag Dr. Zecha,

vielen Dank für Ihre Antwort.
Es ist nur ein oberflächlicher Hautschaden an einer Gesäßhälfte. Als Querschnitt hat er natürlich langjährige Erfahrung mit Dekubitus. Zumal vor ca. 35 Jahren diese Gesäßhälfte aufgrund eines Dekubitus mit Hautüberlappungen operiert wurde und ihm diese fast komplett fehlt.
Wenn er jetzt einen Hautschaden feststellt, legt er sich sofort ins Bett und läßt die Stelle heilen. Aber er muß ja wenigstens 2x am Tag zur Toilette. Und dabei geht immer ein Teil des Heilungsprojektes verloren.
Ist ja auch alles soweit ok. Mich interessiert nur, ob es inzwischen neuere Mittel als Tanolact-Salbe gibt. Diese und Silberpuder benutzt er eben seit dieser Zeit und es ist schwer ihn von etwas anderem zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Dr. Zecha hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

nun bei oberflächlichen Schäden benutzen wir Polyurethanschaustoff-Wundverband (z.B. Allevyn), dies funktioniert sehr gut, haftet für Toilettengänge ausreichend und sollte es sich doch einmal ablösen, dann ohne neu granuliertes Gewebe mitzureißen.
Das Silberpuder wird bei uns nicht mehr verwendet. Es hat große Studien zu bakteriziden Wirkung gegeben, teilweise dafür sprechend, zur Hälft dagegen. Man hat sogar Bakterien mit Resistenzen gegen Silber entdeckt. Eine ausreichende Wirkung ist nicht mehr nachgewiesen worden. Verschiedene Salben werden entsprechend des Grades angeboten. Es ist auch wichtig, sehr der Patient dem vertraut, womit er behandelt und so lange es hilft, ist es gut.

Alles Gute für Ihren Mann und Sie!

H. Zecha