So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Thomas Roden.
Thomas Roden
Thomas Roden, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 100
Erfahrung:  Diabetologe, Schwerpunktpraxis Diabetes seit 1997
42565219
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Thomas Roden ist jetzt online.

Ich habe gegen meine Gr ser-Pollenallergie eine 250 mg Cortison-Spritze intraven s

Kundenfrage

Ich habe gegen meine Gräser-Pollenallergie eine 250 mg Cortison-Spritze
intravenös bekommen. Habe nach 4 Tagen noch Anzeichen von erhöhter Temperatur und
Abgeschlagenheit. Gehört das zu den Nebenwirkungen der Spritze ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Thomas Roden hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
nein, erhöhte Temperatur und Abgeschlagenheit würde ich nach 4 Tagen nicht mehr auf die Spritze zurückführen.
Am ehesten hatten Sie eine schwere Allergie mit begleitender Infektion der Atemwege, welche jetzt noch besteht. Häufig ist die entzündete Schleimhaut auch sehr empfänglich für Infektionen.
Mein Rat wäre, sich morgen noch einmal beim Arzt vorzustellen,um eine schwerere Infektion auszuschliessen.
Ihre bestimmt vorhandene Basismedikation sollten Sie bis dahin weiternehmen.