So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docapplepie.
docapplepie
docapplepie, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 203
Erfahrung:  Facharzt Neurologie und Psychiatrie, Schwerpunkt Gerontotherapie (Altersmedizin), Notfallmedizin
39913046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
docapplepie ist jetzt online.

Ich glaube ich habe tiefe deppressionen Kann einen Betrug

Kundenfrage

Ich glaube ich habe tiefe deppressionen Kann einen Betrug von meinen mann nicht verzeihen-bin am Ende -seit über einem Jahr schlafe ich nachts nicht mehr-außerdem ist mein behinderter sohn gestorben -Frage helfen Psychopharmaka
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  docapplepie hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo!
Psychopharmaka machen vieles - aber sie helfen nicht in jedem Fall und sind nicht gut für alles! Sie schildern zwei Auslöse-Situationen (Betrug Ihres Mannes, Tod des Sohnes) und ein Symptom (Schlafstörungen) - was gibt es noch? Die Diagnose einer Depression und der sinnvolle Einsatz von Psychopharmaka ist von einer Reihe Symptome und Bedingungen abhängig, die man sorgfältig erfragen muss. Grundsätzlich scheint es aber, als ob Sie neben dem Einsatz eines Medikaments auch die Hilfe eines Therapeuten benötigen würden, denn gerade wenn es darum geht, neues Vertrauen in sich und den Partner aufzubauen (oder eine Trennung zu erreichen) und Trennungs- oder Verlusterlebnisse zu verarbeiten, ist ein professioneller Dritter sehr sehr wichtig. Die Psychopharmaka, selbst wenn man ein sehr gut passendes findet und anwendet, helfen nur, dass die Nerven stabiler werden und man Schritte gehen kann, aber die Schritte, die bei komplizierten Situationen zu gehen sind, sollte man mit einem erfahrenen Therapeuten zusammen besprechen. MfG P.T.