So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Gynäkologie, Geburtshilfe, Akupunktur,TCM
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Welches Wissen gibt es in der TCM ber metastasierenden Lungenkrebs

Kundenfrage

Welches Wissen gibt es in der TCM über metastasierenden Lungenkrebs nach Colon-Carcinom? Ist es sinnvoll hier die Energiebahnen (Darm-Lunge) zu aktivierenbzw Energiearbeit zu machen?
Was kann ich selbst tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Zecha hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend,

 

ich gehe davon aus, dass das ColonCA reseziert= operiert wurde, sich nun Lungenmetastasen gebildet haben? Haben Sie von einem Arzt (Ärzteteam) ausschliessen lassen, dass die Lungenmetastasen mittels Operation (Laserchirurgie) nicht versorgt werden können oder eine Chemotherapie keine Nutzten haben kann?

 

H. Zecha

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich möchte hier keine schulmedizinischen Fragen erörtern sondern mich über das Krankheitsverständnis und die Behandlungsmöglichkeiten in der TCM informieren und fragen , welche Erfahrungen dort gemacht wurden mit Problemen wie dem meinigen.
Es geht ja in der TCM um Energiearbeit, soviel ich verstanden habe, also einen ganz anderen Zugang.
Experte:  Dr. Zecha hat geantwortet vor 6 Jahren.
Auch dafür sind die Angaben zu ungenau. Wenn Sie diese präziser beschreiben können, werde ich Ihnen antworten können.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
Ich fragte nach dem Verständnis von Krebs in der TCM und die darauf aufbauenden Behandlungsmethoden bzw. den Erfahrungen in der TCM, die meinem Verständnis gemäss energieorientiert arbeitet. Ich will keinen schulmedizinischen Diskurs eröffnen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Justanswer bietet einen pool von Experten an. Darunter fand ich auch Ärzte mit Ausbildung und Erfahrung in TCM. Sie sind den Angaben gemäss Urologe, Notfallarzt und haben Erfahrungen in Onkologie (ich nehme an schulmedizinischer Prägung).
Ich bin mir nicht sicher, ob Sie für mich der angemessene Gesprächspartner sind. Ich habe mich schon sehr oft mit Schulmedizinern unterhalten. Eine Lungen OP ist ja keine Kleinigkeit. Chemo und Bestrahlung sind mit vielen Nebenwirkungen verbunden. Ich suche einen anderen Weg wie Sie ja aus meinen bisherigen Erfahrunge ersehen konnten.
Experte:  Dr. Zecha hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

sie haben recht, ich bin tatsächlich nicht der richtige Ansprechpartner, da weiteres Nachfragen meiner Ausbildung unnötig erscheint. Ich verstehe Ihre Not und denke, dass ein anderer Kollege mit TCM- Ausbildung sie besser beraten kann. Auch dieser wird dann noch zusätzliche Informationen benötigen, es ist sicher auch unumgänglich, dass Sie sich vor Ort zur Untersuchung begeben. Bedenken Sie bitte nur eines, mit alternativen Therapien bei Ihrer Erkrankung können Sie mit Sicherheit die Komplikationsrate senken, aber die Erfolgschancen sind dafür wesentlich geringer.
Ich wünsche Ihnen die Kraft, die für Sie richtige Entscheidung zu treffen.

Freundliche Grüsse
H. Zecha

Bitte bestätigen Sie meine Antworten nicht mit "Akzeptieren"- Danke!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Zecha für Ihre Bemühungen und für Ihre guten Wüsche. Die Option für eine schulmedizinische Behandlung liegt vor, ebenso MRT Untersuchungen. Doch ich möchte -wie gesagt- einen anderen Blickwinkel kennenlernen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
Ich möchte mit einem in TCM kompetenten Arzt sprechen, der zusätzlich Erfahrungen in der Krebsbehandlung aufweisen kann
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo
natürlich gibt es aus Sicht der TCM diverse Möglichkeiten zur Unterstützung der Selbstheilungskrafte und zum abmildern der Nebenwirkungen der schulmedizinischen Therapie. Eine Heilung durch alleinige Anwendung von TCM ist nicht zu erwarten, jedoch eine deutliche verbesserung der Lebensqualität.
Auf dem Onkologischem Gebiet ist folgender Arzt gut informiert: http://www.akupunktur-arzt.de/dr.ramme

Sie können auch einen anderen Experten unter www.akupunktur.de in Ihrer Nähe suchen. Die Fachrichtung ist dabei nicht wichtig, da TCM ganzheitlich ist, wichtig in Ihrem Fall ist eine komplette Ausbildung bis C Diplom !


Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Energie
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Antwort. Dennoch hätte ich gerne aus der justanswer Gruppe, für die ich nun auch bezahle, einige praktische Ratschläge bekommen. Z.B. eine Antwort auf meine anfangs gestellte Frage, ob eine Akupunktur sinnvoll wäre, die ja auf den Energiefluss im Körper einwirken soll. Und, da ich gelesen habe, dass Darm und Lunge als Organe zusammenhängen, wollte ich fragen, was das energetisch gesehen bedeutet, bzw, ob Energiemangel im einen Organ sich auswirkt als Energiemangel im anderen Organ. Ob es sich bei Krebs in der TCM um ein Energieproblem im Sinne eines Mangels handelt oder um eine Störung anderer Art? Ich habe nur ein sehr oberflächliches Wissen, was TCM betrifft. Aber ich nehme an, auch in China gab und gibt es Krebserkrankungen, die nicht immer mit schulmedizinischen Mitteln gut behandelbar sind. Ich verstehe nicht, dass so eine "alte" und "erfahrungsreiche" Medizin bei uns nur als Begleittherapie
zur Milderung, zur Abschwächung von Nebenwirkungen der Chemotherapie oder Strahlenbehandlung eingesetzt wird. Ich meine, es hängt vermutlich mit unserer "Gesundheits-Politik" zusammen. Aber auch wir haben eine Volksmedizin , eine Klosterheilkunde etc. die enorme Schätze birgt. Ich frage mich ob die TCM nicht eigentlich mehr bietet.
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Theorie der Krebserkrankungen in der TCM beruht in erster Linie auf angestauter negativer Energie, sei es durch Belastungen mit Substanzen, chronischer Übersäuerung oder am häufigsten dauerhafte emotionale Belastungen. Welcher Energiekreis dann betroffen ist hängt von der Person ab. Es gibt angeborene Schwächen oder erworbene - bei Befall Lunge Dickdarm sind die Emotionen Angst und Depression und die Ernährung ausschlaggebend. Die Energetik ist sehr komplex und kann durchaus genutzt werden den Prozeß zu stoppen. Deswegen meine empfehlung eines Arztes mit Expertenstatus, da diese umfangreiche Kenntnisse in energetischer Diagnostik und Therapie besitzen und gleichzeitig den Bezug zur Schulmedizin nutzen können.

Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hier noch etwas, was Sie energetisch selber machen können: http://www.taichi-qigong-schule.de/taichiqigonglernen/lungen-qi-gong/index.html


Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin