So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19956
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Muss nach einer Brustoperation ( kleiner Krebs 1cm) unbedingt

Kundenfrage

Muss nach einer Brustoperation ( kleiner Krebs 1cm) unbedingt bestrahlt werden? Ist eine zweite OP notwendig, zuwenig vom gesunden Gewebe entfernt, wann beginnt dann die Bestrahlung?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

die Therapie hängt bei Brustkrebs in erster Linie von Grösse und Ausdehnung des Tumors ab. Bei kleinen Tumoren, wie in Ihrem Fall, kann man brusterhaltend vorgehen, dabei ist es aber zwingend notwendig, das befallene Gewebe sicher vollständig zu entfernen. Ist das nicht gesichert, kann ein zweiter Eingriff notwendig sein. Imme wird bei einem solchen Vorgehen eine Bestrahlungstherapie angeschlossen, dadurch soll verhindert werden, dass von einzelnen, im Brustgewebe verbliebenen Tumorzellen erneut eine Erkrankung ausgeht. 4-6 Wochen nach der OP kann die Bestrahlung beginnen. Mit dieser Behandlung haben Sie die bestmöglichen Voraussetzungen für eine vollständige Heilung.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin