So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1990
Erfahrung:  Mehrjährige klinische Erfahrung in Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie
28345046
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe seit 4 Tagen stechende Schmerzen unterhalb

Kundenfrage

Guten Tag,

ich habe seit 4 Tagen stechende Schmerzen unterhalb des Rippenbogens. Wenn ich sitze ist es besser. Wenn ich jedoch aufstehe und gehe fühlt es sich an als hätte ich starkes Seitenstechen. Können sie mir sagen ob ich einen Arzt aufsuchen soll oder ob das von alleine vergeht.

danke, XXXXX XXXXX Grüßen

Fr. Hauser
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Können Sie den Schmerz durch Druck auf eine Stelle unter dem Rippenbogen provozieren ? Besteht eine Abhängigkeit vom Atmen ?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Durch Druck wird der Schmerz nicht stärker.

Durch Atmen wird es immer schmerzhafter, jedoch erst wenn ich aufstehe und gehe, sozusagen in Bewegung bin.

Heute morgen habe ich es ausnahmsweise bereits beim Aufwachen gespürt.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bekomme ich nun keine Antwort mehr?
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Doch, doch :-) Ich war nur mit dem Auto von der Klinik auf dem Weg nach Haus.
Meine erste Hypothese einer Intercostalneuralgie bzw. Nervenreizung muss ich verwerfen. Ich vermute aber doch, dass sie möglicherweise eine Verspannung oder Irriation im Bereich der Brustwirbel haben (quasi eine Art Blockade). Häufig kann ein Manualtherapeut das ganz gut feststellen und beseitigen.

Sicherheitshalber müsste man sie halt einmal abhorchen können, ob sie im Lungenbereich basal (also tief) eine Reizung (Rippenfellproblematik) oder Entzündung haben. Das wären mögliche Differentialdiagnosen.

Haben Sie symptomatisch mal ein Antiphlogisticum (Ibuprofen / Diclofenac) für ein paar Tage genommen ?
drhippokrates und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 7 Jahren.
Schön, wenn sich mal ausnahmsweise 2 Ärzte einig sind :-)

Gute Besserung !!!