So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20596
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich bin 35 Jahre alt und habe zwei Schwangerschaften hinter

Kundenfrage

Ich bin 35 Jahre alt und habe zwei Schwangerschaften hinter mir. Die Große ist 5 Jahre, der Kleine ist 2 Jahre. Nach der Geburt des Kleinen verhüteten wir erst einmal mit der 3-Monatsspritze. Genau ein halbes Jahr. Nun ist die letzte Spritze schon über 14 Monate her, doch ich bekomme keine Regel mehr. Schwanger bin ich nicht. Meine Großmutter hatte auch schon mit Mitte 30 ihre Wechseljahre. Kann ich auch davon betroffen sein?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

von den Wechseljahren würde ich in dem Fall noch nicht ausgehen, mögliche Ursache des Problems ist eher eine hormonelle Regulationsstörung. Zunächst sollte durch Ultraschalluntersuchung kontrolliert werden, ob sich Gebärmutterschleimhaut aufbaut. Ist das der Fall, wäre ein Gestagenpräparat für die Dauer von 10 Tagen anzuwenden, um eine Abblutung auszulösen. Hat das keinen Erfolg, wären die Hormonwerte im Blut zu bestimmen, um eventuelle Defizite festzustellen, um dann gezielt therapieren zu können. Zusätzlich kann auch die Einnahme eines Mönchspfefferpräparates (rezeptfrei in der Apotheke) zur Zyklusregulierung beitragen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele